Rücksicht = Fremdwort?

Hallo ihr Lieben,

in der letzten Zeit gab es einige Beiträge hier, die mich echt zum grübeln brachten.

Es wird sich die Frage gestellt, ob Kinder mit Durchfall in den KiGa geschickt werden sollen.
Oder mit Fieber in die Krippe.
Mit nachgewiesenem Norovirus wird fröhlich Karusell gefahren oder shoppen gegangen.
Windpocken Kinder gehen auf den Spielplatz.

Wo bitte bleibt die Rücksicht aufeinder?
Wie würde es den Eltern gefallen, wenn sich deren eigene Kinder bei Kindern anstecken, die so verantwortungslos handeln?

Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln und hoffen, dass wir solchen Leuten nicht begegnen........

Nachdenkliche Grüße,

Ariane

Sehe ich genauso !!!#pro

naja aber du hättest dich wenigstens über dein kind krankschreiben lassen können...anstatt deinen mann nach der nachtschicht seinen schlaf nicht zu lassen. da er bestimmt am abend wieder nachtschicht hatte.

Tanja

Neee, konnte mich aber an dem Tag "nicht mal eben so krank schreiben lassen" weil es sehr wichtig war das ich gerade an dem Tag auf der Arbeit erscheine.
Und keine Sorge, mein Mann hat es überlebt. Aber nett das du dir Gedanken um den wenigen Schlaf meines Mannes machst. ;-)

hallo ariane

ich frag mich das auch voll oft #kratz und es kann nur an zu wenig hirnzellen liegen, sorry aber ist so!! finde das auch unverantwortlich anderen gegenüber

aber manchmal glaube ich auch, denen ist es auch egal, wenn sich ihre kinder anstecken#augen

hast vollkommen recht!!!!!#pro

LG dotter

Ja gut....ja dann!
Schönen Gruß! Ana

Top Diskussionen anzeigen