HILFE, mein Kind (16 Monate) läuft nicht!

Hallo Zusammen!

Ich weiß nicht, was ich machen soll. Clara will nicht laufen. Sie ist nun 16 Monate jung und läuft nur an zwei Händen relativ stabil. An einer Hand eiert sie nur rum und fällt oft hin. Selbst laufen (wenigstens 3 Schritte) - liegt wohl noch in weiter Ferne.

Wer hat damit auch Erfahrungen gemacht und was kann ich tun???

LG tintin mit Clara (16 M.) & #baby (23.SSW)

1

Hallo tintin,

Bitte hab Geduld mit der Kleinen. Wenn sie sich sonst gut entwickelt, dann ist alles okay. Manche brauchen halt etwas länger. Dafür können sie andere Dinge besser.

Wahrscheinlich macht wohl der KA Druck wegen dem Laufen? Dann wird er alle Untersuchungen veranlassen, um auszuschließen, ob es andere Gründe gibt.

Ansonsten kann ich nur sagen. Übt nicht, es kommt, wann es kommt. Manchmal ganz plötzlich ;-)

Liebe Grüße
Jana

2

Normal ist von 9 bis 18 Monate, dass die Kinder laufen. Deine Tochter hat also noch 2 Monate Zeit um sogar um "Normalbereich" zu bleiben. Und in den 2 Monaten kann seeeehr viel passieren.

Setze sie nicht unter Druck, sie wird dann laufen, wenn sie bereit dazu ist. Und auf keinen Fall Schuhe anziehen! Das macht nur noch schlimmer!

Gruss. Alla

3

Hallo tintin,

Estin ist mit 16 Monaten und 5 Tagen plötzlich losgelaufen, er lief auch nie an der Hand und hat sich schon seit dem 8. Monat überall hochgezogen und lief an den Möbeln lang.
Bei uns kamen immer die Fragen von der Familie, weil Estins Cousin an seinem 1. Geburtstag losgelaufen ist. Das war nervig, aber Sorgen gemacht hab ich mir nicht. Und siehe da, Kind läuft doch noch, dafür erzählt er schon mehr wie sein Cousin mit 2 Jahren und hat wie es aussieht, keine Probleme mit der Zweisprachigkeit.

Das wird schon. Geduld.
LG,
nebelung

4

Hallo Tintin,

ja, das Problem kenne ich, Isabel ist erst mit 20 oder 21 Monaten gelaufen. Ging allerdings von heute auf morgen und dann auch sehr sicher!!
Die ganze Zeit vorher ist sie gekrabbelt und das ging anscheinend schneller und war die einfachere Lösung. Warum sollte sie es auch probieren, wenn es anders viel einfacher ging...sie kam ja trotzdem an ihr Ziel ;-)
Solange der KiA sagt, dass mit ihr alles in Ordnung ist, lass Clara die Zeit, die sie braucht. Und glaub mir, irgendwann wünschst du dir die Zeit wieder zurück, in der sie noch nicht gelaufen ist.
Meine Süße hat momentan nur dummes Zeug im Kopf, ist jetzt knapp 2 3/4 Jahre alt und hat seit neuestem entdeckt, dass man Türen, Schränke und Schubladen aufmachen bzw ausräumen kann *grummel* Bin nur noch am schimpfen und am "nein Isabel" sagen... ;-)#heul

LG
Jenny + "Ungeheuer"-Isabel *15.04.05 ;-)

8

"ist jetzt knapp 2 3/4 Jahre alt und hat seit neuestem entdeckt, dass man Türen, Schränke und Schubladen aufmachen bzw ausräumen kann *grummel*"

Wie, hat sie es früher nicht gemacht?#kratz

Alle räumen doch noch vor dem 1.Geburtstag und dann im 2.Jahr alles aus.#kratz

Gruss. Alla und Juri, 19,5 Monate, sehr gut im Ausräumen:-)

10

Huhu Alla,

nein, Isabel hat das vorher eigentlich nicht gemacht, war immer ein sehr braves Kind und hat immer schön mit ihren eigenen Spielsachen gespielt. Nun sind die anderen Dinge allerdings viel interessanter *grummel* und ich bin mit den Nerven völlig am Ende, weil ich nur noch am schimpfen bin und keiner da ist, der mich mal unterstützt, da mein Mann seit 4 Wochen im KH ist und dort noch weitere 4 Wochen vielleicht auch 6 bleiben wird *heul*
Was machst du mit Juri, wenn er gerade mal nicht hört, obwohl du schon zig mal "nein" gesagt hast?? Muss er dann in sein Zimmer für fünf Minuten oder so?? Hab das vorhin probiert und Isabel ist in Panik ausgebrochen. Hab sie dann wieder zu mir geholt, wir haben drüber gesprochen usw und nu darf ich noch nicht mal mehr das Zimmer verlassen, ohne dass die Maus die Panik schiebt...also was tun??

LG
Jenny

weiteren Kommentar laden
5

Liebe Tintin,

mach dir keinen Kopf (leichter gesagt, als getan, ne?).
Meine Große hat mit 17 Monaten die allerersten Schritte gemacht und ist erst mit 18 Monaten einigermaßen frei gelaufen. Damals hat mich das auch sehr beschäftigt.
Meine zweite nun ist zwar schon bevor sie ein Jahr war immer aufgestanden und kann seit ca. einem Monat mehrere Schrittchen tappeln, aber vom Freilaufen ist sie überraschenderweise auch jetzt mit 16 Monaten noch weit entfernt. Sie ist eben vorsichtig udn während andere hals über kopf losstolpern, wartet sie, bis es richtig klappt.
Wenn du dich zu sehr sorgst, geh zu einer guten Physiotherapeutin, da war ich auch mit meinen beiden, weil sie sich schon mit dem Krabbeln schwer taten.
Die können einen toll beruhigen und kennen Tipps, wie man Training ins Spiel einbauen kann.

Irgendwann lernen sie es eh alle, denn wenn was vorläge gesundheitlich, wüsstest du das bestimmt schon. Und später kräht auf einmal kein Hahn mehr danach, WANN sie es konnten (da sist wie mit den Zensuren auf dem Abschlusszeugnis;-)).
Alles Gute,
Anne

6

Huhu Tintin,

das kommt mir sehr bekannt vor. Nicki ist auch 16 Monate und läuft nur an Gegenständen, an beiden Händen oder an einer Hand und dann auch eher eierig.

Lg Jule

7

Hm, wahrscheinlich habt Ihr Recht. Forcieren kann ich es eh nicht. Aber auch sprachlich ist sie nicht sonderlich weit. Die obligatorischen 3 Worte spricht sie auch nicht. Eigentlich nur Mama und Papa. Der Arzt hat aber auch nichts gesagt...

Viele liebe Grüße

tintin

9

Meine Tochter wird nächste Woche 19 Monate und läuft auch noch nicht. Laut KiA und Physiotherapeutin fehlt nur die Motivation. Da brauchen wir eben Geduld ;-)

Sprachlich ging es bei ihr so richtig auch erst vor zwei Monaten los, davor hat sie nur zugehört.

Also keine Sorge, das wird schon noch! Wenn ihr körperlich nichts fehlt, dann ist das nur noch eine Frage der Zeit.

LG Steffi

11

Trotz das Kenai mit 11 Monaten sichergelaufen ist und mit 9 Monaten die ersten freien Schritte gemacht hat sage ich dir: LASS IHR DIE ZEIT und genieße es, so lange sie noch nicht läuft ;) Dann musst du nämlich viel mehr hinterher sein. Es ist noch kein gesundes Kind in die Schule gekrabbelt. Sie wird sicher einfach so loslaufen, wenn du nicht damit rechnest.

LG Jen mit Kenai *29.09.2006, der nicht mehr zu halten ist #schwitz

Top Diskussionen anzeigen