An die Mütter von Baby Born Puppenmuttis

Hallo,
unsere Tochter hat gestern die Baby Born bekommen. Natürlich wollten wir gleich die entsprechenden Funktionen testen. Nun hab ich mal ein paar Fragen.
Also erstmal bekomm ich das mit der Tränenfunktion nicht hin... (vielleicht ist ja auch die Mama zu doof *kratz ) Aber ich hab echt sooo lang an dem linken Arm rumgedrückt und konnte der Puppe beim besten Willen kein Tränchen entlocken...
Außerdem:
Ist das normal , dass wenn man der Baby Born das Fläschchen gibt, sie unten rauströpfelt ( hab sie ganz senkrecht gehoben, wie eben in der Anleitung beschrieben )
Und das mit dem aufs Töpfchen machen klappt auch nicht so ganz.
Wenn ich die Puppe aufs Töpfchen setz, und sie dann draufdrücke, wie beschrieben, tut sich eigentlich nichts.
Oh mann, bin echt n bissle enttäuscht von der teuren Puppe.
Vielen Dank für eure Antworten...

Hallo

Ich kann dir zwar leider deine Fragen nicht beantworten, aber ich hätte eine Gegenfrage.
Wie alt ist deine Tochter? Meine ist erst 16 Monate und mir hätte die Puppe auch ganz gut gefallen. Vom Hersteller wird allerdings ein Alter von 3 Jahren empfohlen.
Deshalb bin ich unsicher und ich werde wahrscheinlich erst die Puppe ab einem Jahr kaufen.

lg trawni

wir haben auch die babyborn ab 1. jahr :-)

Also meine Tochter ist 2 1/2 Jahre alt und hatte bislang auch die kleine Baby Born, aber nun war die große im Angebot und unsere Tochter hat sich die Puppe so sehr gewünscht, dass wir sie ihr nun gescheenkt haben.
Aber mit 16 Monaten würde ich auch noch die kleine Baby Born oder die kleine Annabell empfehlen

weitere Kommentare laden

Hi,

also, weinen tut die nur, wenn sie vorher getrunken hat.
Trinken darf sie bei uns nur, wenn sie ne Windel anhat.
Kaka, macht sie nur, wenn sie den Brei gegessen hat, von dem hab ich meiner Tochter noch gar nicht erzählt...

Ich stell mir das grad übrigens sehr unterhaltsam vor, wie DU die Puppe ausprobierst und Dich ärgerst ;-)

So gings mir mit der Annabell, die ist NOCH teurer und NOCH blöder.... die Geräusche sind zum davonlaufen...

Noch Fragen? Oder hab ich Dich jetzt noch mehr verwirrt?

Lg ,Cora

klar haben wir der Puppe vorher was zu Trinken gegeben, aber es will einfach nicht funktionieren. Wie lang muss man denn da auf dem Arm rumdrücken bzw wie viele Fläschchen wasser muss ich denn in dei Puppe schütten, dass da ein Tränchen kommt ?

Hm, eigentlich reicht da recht wenig...
Vielleicht isse doch kaputt?

weiteren Kommentar laden

Also wir haben die Baby Born u. Sophie mag sie nicht so besonders.

1. zu harter Körper...unbewegliche Puppe

2. wenn sie die Puppe zum baden mitnimmt, tropft sie danach Stundenlang aus alle Knopflöcher :-[

Ihr ist die Chou Chou oder Annabell viel lieber. Die Baby Born liegt meistens nur im Eck.


LG Karin #niko

das hätte ich sein können ! ich komm mit dem teuren ding bis heute nicht klar. sie liegt jetzt seit monaten in der ecke....schade ums geld.
bei uns läuft das auch gleich durch und tröpfelt und die tränenfunktion klappt auch nicht.
die ganze puppe ist für den A**** sorry. schade ums geld. ich fand sie schon immer stockhäßlich und hab sie nur gekauft, weil sich meine mittlere dann das fingernägelknabben abgewöhnen wollte. auch das hat leider nur bis zur puppe gehalten....

lg
anja

Top Diskussionen anzeigen