Ich glaub uns hat die Magen-Darm Grippe erwischt

Huhu...

oh man.... ich glaub meinen Kleinen.. 2 Jahre hat n Magendarmvirus erwischt..

Heute Mittag war die Welt noch in Ordnung.. er hat supi gegessen.. Reis mit bissi Pesto (ganz wenig) und Fischstäbchen.. hat ihm total geschmeckt und er hat reingehauen..

Dann hol ich ihm nach dem Mittagsschlaf aus dem Bett weil wir eigentlich einkaufen müssen. Aber der Kleine klammert sich nur an mich und bleibt ruhig auf dem Sofa. Hab ihn schon gefragt ob ihm was weh tut.. er zeigt auf den Bauch.. kurz darauf schreit er laut au..

Dann rennt er plötzlich los.. ich nehm ihn hoch und da ham wirs.. er bricht mir quer über den Rücken... Flur, Kizi teppich alles voll.. ich hab ihn ins Bad geschleppt.. dort gings weiter... ach menno.. die arme Maus... seitdem bricht er immer wieder... und lag die ganze Zeit in meinem Arm..

jetzt isst er ein wenig trockenen Toast... den Kamillentee verschmäht er mir...

oh weh.. hätt keinen besseren Tag treffen können.. heute morgen U7.. Kind ist kerngesund... Morgen feiern wir meinen Mann seinen Geburtstag... ich hätte heute einkaufen müssen dafür und vor allem das Essen vorbereiten..
und ich hab während Kevins Mittagsschlaf das Bad geputzt.. jetzt ist alles wieder hin..

naja alles unwichtig. wichtig ist was ich mit meinem Schatz mache..

sagt mir... was kann ich noch machen? ... trinken mag er nicht.. aber er klammert nicht mehr so sehr und beginnt zu spielen...

ach heute mittag hatte er auch schon ganz flüssigen Stuhl... und sein kleiner Freund hatte das gestern vorgestern und dessen Mama und Bruder gestern ..

deshalb meine Idee mit der Magen-Darm Grippe..

LG Tatty

Hallo Tatty!

Schau mal, hier hab ich auf einen ähnlichen Thread geantwortet. Vielleicht hilft es dir ja etwas weiter.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=1157720&pid=7444284

Liebe Grüße und gute Besserung
Claudi.

Hallo tatty!

Also wir haben es gerade hinter uns.
Mika hat 7!! Tage gebrochen, immer wenn wir wieder dachten er wäre auf dem Weg der Besserung hat er nachts wieder gebrochen. Er ist eh schon ein zartes kerlchen, aber nun ist nix mehr dran.
Also Du kannst Dir echt gut diese Vomex Zäpfchen besorgen, die sind sehr gut, Mika hat sich nach zwei Mal komplett verweigert ging keines mehr rein. Dann hatten wir Oralpädon bekommen, ist eine Elekrtolytlösung, auch die ging bei ihm nicht wirklich rein.
Wir haben ihm dann auf Raten des Arztes MCP Tropfen gegeben und irgendwann wurd es besser.
Wichtig und das allerwichtigste ist das Du irgendwie versuchst das er trinkt. Die Kleinen trocknen einfach zu schnell aus, Mika hat Gott sei Dank immer gut dabei getrunken. Und Geduld, ich wollte es auch nicht glauben, weil es bei uns so lange war, aber es kann bei den Kindern einfach dauern! Leider.
Was meinst Du wo er bei uns alles voll gebrochen hat...
Ich drück Euch die Daumen das ihr schnell damit ducrch seid und Deine Maus nicht zu sehr leiden muss.
Gute Besserung und alles Gute.

Nati und wieder gesundem Mika (26.01.05)

TRINKEN TRINKEN TRINKEN

Top Diskussionen anzeigen