Hat jemand Erfahrung mit Klammerpflaster???

Hallo Mama´s und Papa´s,

tom ist gestern so doll hingefallen, dass er sich die lippe aufgeschlagen hat und fast genäht werden musste.. Er hat jetzt ein Klammerpflaster auf der wunde aber das hält nicht. Er ist momentan durch sein Zahnen wieder so am sabbern, dass die Pflaster einfach nicht heben.. Hat jemand von euch eine Ahnung, was man machen kann damit es hält? Hab schon den Arzt angerufen und die meinten, dass muss auf alle fälle drauf bleiben.. Was soll ich denn machen, wenn es alle zwei Minuten runterrutscht..

Danke für Eure Antworten..

Steffi mit Tom (13 Monate) der friedlich schläft...

Hallo Steffi,

wenn die Wunde genäht ist, dann sollte sie auch ohne diese "Steristrips" heilen.

Der Arzt kann ja gerne selber versuchen sie zum Halten zu bekommen - auch er wird es mit dem Babysabber nicht schaffen.

Achte gut auf die Wunde - solnage sich nichts entzündet muss es halt ohne gehen.

LG, Andrea

Hallo Andrea

danke für deine Antwort.. Die Wunde ist nicht genäht worden, weil sie nicht so tief war das sie genäht werden musste..

Gruß Steffi

Hallo Steffi,

entschuldige - habe ich überlesen (das fast).

Wenn sie nicht genäht wurde wird die Wunde natürlich nur duch die "Steristrips" zusammengehalten. Dann sollte man natürlich schon versuchen sie zu erneuern. Oder wurde die Wunde geklebt? Auch dann wirds wahrscheinlich ohne Plaster gehen.

LG, Andrea

Huhu!
Das ist natürlich ein Problem! Zum Nähen ist es jetzt leider zu spät... das geht so lange nach dem Sturz nicht mehr. Wo genau ist denn die Wunde? Noch im rosa Bereich der Schleimhäute oder schon im hellen Hautbereich?
Liebe Grüße
Julia

hallo julia.

also die wunde ist aussen an der lippe.. zum nähen war sie nicht tief genug.. waren extra deswegen gestern abend noch im kh.. vorher schon bei nem normalen doc.. werd heut mittag nochmal zum arzt fahren, der soll es sich angucken.. so wie ich das sehe, ist die wund auch nicht mehr offen..

Top Diskussionen anzeigen