Puky Laufrad mit 19 Monaten?

Hallo,

meine Mutter möchte meinem Sohn ein solches zu Weihnachten schenken!
Die mit den 4 Rädern sind ja ab 1,5 Jahren.
Luca wäre zu Weihnachten 19 Monate alt.
Ist sowas zu empfehlen oder doch zu gefährlich?
Ich stelle mir das "bremsen" z.B. sehr schwierig vor.
Wer hat so eines und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

LG Samira

Hallo,

Du meinst den Puky Wutsch. Die Dinger sind super. Mein Sohn fährt seit dem 18. Lebensmonat bis heute ( 30 Mon.) liebend gern damit. Er kann auch fehlerfrei richtiges Laufrad fahren, aber wenn er zu faul ist, dann muss es der Puky Wutsch sein. Die Anschaffung lohnt sich.

Gruß Nicmic

meine tochter fährt seit dem 20. monat das kleinste richtige puky laufrad. ich glaube, mit dem wutsch ist er schon unterfordert. die lernen, wenn sie motorisch geschickt sind, in dem alter so schnell..... kauf das richtige und einen helm und dann langsam üben.

also meine tochter mag ihr puky wutsch gar nicht #heul

sie fährt zwar damit. aber sehr selten.

sie kann damit kaum lenken und wenn sie dann gegen eine wand fährt schreit sie bis mama kommt und sie wieder umdreht.

auserdem ist es eine sehr kipplige angelegenheit

grüße kathleen

hallo

meine tochter ist auch fast 19 monate jung und kann mit dem puky wutsch kaum mehr was anfangen. ihr ist es zu langweilig geworden. sie hat das laufrad seitdem sie 12 monate jung ist.


ich würde auf jedenfall schon ein richtiges laufrad kaufen und dann es einfach versuchen oder fahre einfach mal zu einem händler.

Top Diskussionen anzeigen