Gurtprobleme bei Maxi Cosi Tobi

Hallo,

seit ca. 3 Wochen verdreht sich ewig ein Gurt wenn ich Niklas anschnalle.
Und zwar in dem Schulterpolster, wo der Gurt ja eigentlich in dieser Lasche liegt. Außerdem springt dann auch immer gleich der Druckknopf mit auf.
Ist ziemlich nervig das dann wieder hinzufummeln.

Heut war ich dann mal bei BabyOne wo wir den Sitz gekauft haben.

Ergebnis: Gurt ist nicht verdreht oder sonstiges, aber mir ist aufgefallen das dieses Gurtpolster schon sehr "weich" ist im Gegensatz zu den neuen Sitzen.
Anscheinend wird das Material durch die Benutzung sehr schnell weich.
Wir könnten den Sitz jetzt einschicken, aber die Hoffnung das Maxi Cosi da was anerkennt ist minimal.
Und ein neues Polster wäre ja auch irgendwann wieder abgenutzt.
Der Sitz ist grade mal erst 5 Monate in Benutzung, also noch mindestens 2 Jahre wo ich Niklas da reinsetze.

Hat jemand auch das Problem ??
Möchte eigentlich keinen anderen Sitz, da er ansonsten supi ist.

LG
Tanja mit Niklas (*15.05.2006)

Hi,

ja, du hast Recht, mir ist das auch schon öfters aufgefallen. Immer wenn ich Christopher reinsetzte und festschnalle, ist oben ein Gurt oft eingedreht und ich muss ihn richten.
ich muss direkt mal aufpassen, was nach einer Fahrt passiert, wenn er sich doch versucht zu bewegen (was janicht geht).
Ist der Gurt beim Aussteigen auch verdreht?

Grüsse,
eva

Hallo Eva,

nein, nach dem richten bleibt er wo er hingehört. (zum Glück)

LG
Tanja

Hi,

jedenfalls etwas. Ist schon ärgerlich. ich weiss schon, warum ich mir nie neue Kindersitze ansehe, da man immer gleich die Unterschiede entdeckt, die in der Zwischenzeit geändert worden sind!

Alles Liebe,

eva

weiteren Kommentar laden

Hallo Tanja!
Mir ist es auch schon öfters aufgefallen und es ist auch ganz schön nervig. Aber im Moment gehts mal wieder einwandfrei. Bin mal gespannt wie lange noch :-)

LG Nina

mein Kleiner schnallt sich oft mit 1.5 Jahren schon ab indem er aus den Ärmeln schlüpft, hab den Eindruck die geben einfach nach. obwohl ich immer schaue ob grün ist wenn wir wegfahren ist der Gurt dann bei der Ankunft oft auf rot. Bin nicht zufrieden mit dem Sitz, nervt mich tierisch die Gurtproblematik u. seit ich das softcape installiert hab, gehts noch schwerer mit anschnallen

Hallo,

das mit der Farbanzeige hatte ich auch schon.
Der Tipp vom Verkäufer war, einfach noch einmal nachziehen auch wenn es schon auf grün steht.
DAnn ist es sicher und noch nicht zu doll festgezogen, seitdem haben wir keine Probs mehr damit.

Drückt dein Kleiner vielleicht den Po nach vorne ?
Denn dann schiebt er das Gurtschloss nach vorn und dann lassen sich auch die Gurte lösen.
Manchmal reicht schon ein kleines Stückchen aus.


LG
Tanja mit Niklas (15 Monate)

Top Diskussionen anzeigen