Mal andersrum: MANN WILL 3 KIND !!

Hi !!

Mein Mann möchte unbedingt ein drittes Kind. Am liebsten einen Jungen da wir schon 2 Mädels haben.#freuEr meinte so in 2 Jahren können wir doch wieder los legen.#augen.am liebsten würde er jetzt schon wieder#schock

Ich möchte aber KEIN drittes Kind und erst recht keinen Jungen. 2 Kinder reichen.

Meine Grüne GEGEN ein 3 Kind

1....möchte ich meinen Kids auch finanziell was bieten und das wäre mit 3 Kindern schon wieder schwieriger.

2....möchte ich gar keinen Junge.

3... will ich mal was für mich tun meinen Körper ect.

4...möchte ich irgendwann auch wieder etwas freier sein..da
die meiste Arbeit ja doch an der Mutter hängen bleibt.


Ich LIEBE meine 2 Mädels aber ein bischen Zeit NUR für mich wäre auch mal schön.
Bestes Beispiel am Mittwoch hatte ich die kleine von meiner Freundin da 4 Jahre alt. Leonie ist 2 und Louisa 8 Wochen.

BIn mit ihnen zum Kinderturnen morgens gefahren. Dann anch Hause..Emmy hatte Hunger..Leonie wollte spielen und Louisa musste auch die Flashe bekommen und schrie. Mein Gott#schwitzund das war nur einen halben vormittag mit 3 Kids das hat mir vollkommen gereicht.

Wie seht ihr das ?

LG Nadja

Du bist doch erst 25. Wenn du jetzt erst einmal kein Kind möchtest habt ihr doch noch mindestens 15 Jahre um es euch anders zu überlegen.

Und wenn du von vorne herein sagst, du möchtest keinen Jungen würd ich auf keinen Fall noch ein Kind zeugen. Unter diesem Aspekt verstehe ich aber auch nicht, warum du überhaupt Kinder in die Welt gesetzt hast....

Hm muss ich Dir leider rechtgeben.

Ich hab auch eine Bekannte. Sie hat 3 Mädels, das 4. kommt den Monat und wird ein Junge. Und sie wollte keine Jungs. Ist heulend zusammengebrochen als sie das erfahren hat. Echt krank muss ich sagen und für mich unverständlich!

Aber jedem das seine.

wäre es ein Junge geworden hätte ich ihn natürlich auch lieb gehabt. Aber ich hatte Glück und habe das bekommen was ich mir gewünscht habe. Ok jetzt kommt warscheinlich gleich von irgend jemanden hauptsache das Kind ist gesund... JA es stimmt aber trozdem.

Und ich möchte nach 30 keine Kinder mehr bekommen finde es schöner eine Junge Mami zu sein.

weitere 4 Kommentare laden

Hallo Nadja,

ich finde bei dieser entscheidung kann dir keiner helfen, aber ich verstehe deine Wünsche das man auch mal wieder ein bisschen Zeit für sich will.

Ich persönlich wollte eingentlich ziemlich schnell wieder ein zweites Kind, aber da es noch anstrengender ist wie ich gedacht habe warte ich jetzt noch ein bisschen obwohl mein Mann auch gerne jetzt schon wieder es probieren würde.

Denk an dich und an deinen Körper und enscheide und es hat nichts mit unseren kindern zu tun, ich selber lieber meine Tochter über alles und würde sie nicht mehr missen wollen, aber so mal ein Wellness- wochenende oder so wäre schon mal toll #schein

LG Julia mit Franziska

Hallo Nadja,

bei uns sieht es ähnlich aus.

Allerdings haben wir 2 Jungs und damit bin ich 100%ig glücklich damit.

Mein Mann hätte auch gerne noch ein 3. Kind, er würde jetzt auch ganz gerne loslegen. Meine Kinder sind jetzt knapp 4 J und knapp 2,5 J. Vom Altersunterschied wäre es jetzt vielleicht günstig.

Aber:

Ich möchte kein 3. Kind - nicht im Moment. Auch wenn ich es mir nicht vorstellen kann, kann es natürlich sein, dass ich das in 5,6,7 ... Jahren anders überlege, aber ich finde den Altersunterschied zum 3. Kind dann viel zu groß, weil meine beiden Jungs immer zusammen eine Einheit wären. Das 3. Kind -egal ob Junge oder Mädchen- wäre immer ein Einzelkind während auf der anderen Seite die Geschwister ein Duo sind. Das fände ich nicht so toll.

Aber wie gesagt möchte ich jetzt auf keinen Fall ein 3. Kind. Auch aus den Gründen die Du genannt hast. Finanziell wäre es nicht sooo das Problem, aber ich habe erst am Jahresanfang wieder in meinem Job angefangen und möchte nicht schon wieder pausieren. Ich genieße meine Freiheiten, die ich jetzt langsam wieder habe. Wir müssen uns keine Gedanken mehr um den Ski-Urlaub machen, da unsere Kinder nun selbst in die Skischule gehen #cool Ein Baby muss immer betreut werden und Mann und Frau wechseln sich mit dem Fahren ab oder es fährt eine Oma mit oder, oder...

Ich möchte auch nicht wieder mit dem Babygedönse von vorne anfangen, sprich Wickeln, schlaflose Nächte, überall die volle Wickeltasche mithinschleppen, auf die Uhr schielen, wann das Baby die nächste Mahlzeit bekommt...

und letzten Endes glaube ich auch, dass ich dauerhaft mit 3 kleinen Kindern überfordert wäre, ich stoße schon jetzt oftmals an meine Grenzen.

Mein Mann versteht aber meine Gründe, für ihn ist es auch nicht zwingend notwendig, ein 3. Kind zu haben, er hätte zwar gerne eins, ist aber mit unserer Situation auch so sehr glücklich.

LG

Kerstin

Nabend,

man soll ja niemals nie sagen ;-) Allerdings behaupte ich im Moment auch kein weiteres Kind zu wollen, habe mit einem mehr als genug zu tun #schein Mittlerweile isse fast 4 Jahre alt (oh Gott ich kanns kaum glauben.... #schock) und ich finds toll, ein bisschen mehr Freizeit als vorher genießen zu können #huepf Wollt auch immer ne Tochter, nen Sohn konnt ich mir auch nich wirklich vorstellen #gruebel Muss aber jede Frau für sich selber wissen.

Lg, Katy mit Wunschkind Hanna Julie *14.Dezember 2003

Hi,

tja die Entscheidung kann Euch wohl keiner Abnehmen!

Für uns persönlich kommen 3 Kinder nicht Frage. Wir üben momentan an Kind Nr. 2 - danach ist aber SCHLUSS!

Das hat einen ganz einfachen Grund: Wir möchten unser bisheriges Leben nicht ändern.

Wir möchten weiterhin in den Urlaub fahren können, wir möchten Essen gehen können, unsere Kinder sollen in Sportvereine gehen dürfen. Dann möchten wir nebenbei für sie sparen. Unsere Kinder werden wohl Privatschulen besuchen - von der Grundschule an. Später bekommen sie einen Führerschein und ein kleines Autos. Mit zwei Kindern gerade noch so machbar. Mit drei Kids - no chance.

Es sei denn, wir gewinnen im Lotto. Dann sind wohl auch drei Kinder kein Thema mehr oder aber es soll so sein und bei der nächsten Schwangerschaft kommen Zwillinge zustande. Dann muss es gehen und soll wohl aus irgendwelchen Gründen auch so sein.

Liebe Grüße
Caro mit Max

Hallo Caro!

Warum werden Deine Kinder auf Privatschulen gehen? *malneugierigbin*

Liebe Grüße

Nicole

Top Diskussionen anzeigen