Sitzeinlage für Römer King TS PLUS notwendig??????

Hallo!

Lena war diesen Monat 1 Jahr.
Wir benutzen fürs Auto den Römer King TS Plus seit sie ca. 8 Monate alt ist. Und bisher OHNE Sitzeinlage.
Gestern hab ich mich mit anderen Muttis getroffen. Die waren ganz geschockt, dass wir keine Sitzeinlage haben. Das sei zwingend notwendig, meinten sie.
Stimmt das? Sollte ich mir noch so ein Teil anschaffen?

Danke für Eure Hilfe.
Bin gerade irgendwie ratlos....

Gruß,
Sandra und Lena (1Jahr) und #ei (12.SSW)

hallo sandra!
darf ich fragen was eine sitzeinlage ist??
wir haben über dem römer sitz einen sommerbezug drüber,damit gisele nicht so stark schwitzt bei längeren fahrten.
ausserdem haben wir noch ein nackenhörnchen.
lieben gruss,nadine und gisele(11.07.2005)

Das ist irgend eine Kopfstütze, die den Sitz am Kopf etwas kleiner macht.
Aber ich denke mal, Lena kann ihren Kopf doch gut selber halten?!?!
Die Muttis meinten halt, bei nem Aufprall können die Kleinen den Kopf eben nicht mehr halten...
Weiss jetzt auch nicht?!?#kratz

das versteh ich nicht#kratz
wir haben genau den sitz den ihr habt,da war keine kopfstütze dabei.
wir nehmen wie gesagt ein nackenhörnchen,aber nur wenn gisele schläft.
lieben gruss,nadine

Hallo,

was meinst du mit Sitzeinlage? Etwa diese Kopfstütze?

Die hatten wir nur 2 x im Gebrauch, Celine hat sie letzten Jahr immer rausgerissen und fürchterlich drin geschwitzt.

LG

Sandra + Celine 12.10.05

Ja, diese Kopfstütze, die den Sitz am Kopf etwas verkleinert.
Also dann brauch ich so ein Teil also gar nicht mehr anschaffen.
Fände es jetzt irgendwie auch nicht mehr passend. Zumal sie ja schon gut 4 Monate ohne dieses Ding drin sitzt...

Top Diskussionen anzeigen