Blöde Frage zu Einkommensteuernachweis ...

Hallo,

etwas peinlich, steh aber momentan auf dem Schlauch. Mein Arbeitsvertrag lief kurz vor meinem Mutterschutz im Januar 2006 aus.

Hab während des Mutterschutzes Geld vom Arbeitsamt erhalten und danach ja keines mehr da ich ja zuhause bei meinem Sohn bin und somit auch dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe.

Jetzt soll ich einen Einkommensteuernachweis für das Jahr 2006 einreichen. Wo bekomme ich diesen her??? #gruebel

Ich weiß ist peinlich...#schein

#danke

1

Hallo,

will Dir gerne helfen, aber dazu muss ich folgendes wissen: WO sollst du das einreichen? Hat das Finanzamt Dich aufgefordert?

Viele Grüße

2

Bin über meinen Mann (Beamter) krankenversichert. Das Landesamt für Besoldung benötigt nun einen Nachweis, dass ich im letzten Jahr nicht mehr als 18.000,00 EUR verdient hab.

Lieben Gruß

3

Hallo,

Das Landesamt für Besoldung möchte am liebsten immer den aktuellen Einkommensteuerbescheid haben. Wenn Ihr für 2006 schon Eure Steuererklärung gemacht habt, könnt Ihr den Bescheid da einreichen.

Wenn Ihr keinen Einkommensteuerbescheid habt, würde ich für das Landesamt alle Unterlagen zusammensuchen auf denen steht was Du für Geld bekommen hast (Arbeitslosengeld). Normalerweise bekommt man dann ja auch vom Arbeitsamt einen Bescheid dass keine Leistungen mehr gewährt werden weil.... Den kannst Du dann ja damit zutun.

Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen