Schreiben vom Band

Hallo Ihr Lieben,

habe mal eine Frage: Hat hier jemand schon mal als Schreibkraft gearbeitet und "vom Band geschrieben"? Gibt es dazu irgendwelche Tipps, wie man damit schnell zurecht kommt und vor allem, wie so ein Gerät funktioniert? #kratz

#danke für eventuelle Hilfen!

Liebe Grüße
Hermine

Ja hi ich. Bin mal Justizfachangestellte gewesen und musste leider oft Bänder schreiben. Ich hoffe du kannst das ganz das zehn finger system? Das sollte man schon beherrschen, denn sonst kann das ewig dauern so ein Band zu schreiben. Das Gerät zu bedienen ist ganz einfach.
Du steckst ein Kassette rein auf der die Aufnahme ist und drückst auf play. Dann gibt es dazu zusätzlich ein Fusspedal (so nenne ich es jetzt mal). Ist wie beim Autofahren. Wenn du drauf trittst, wird dann Band abgespielt. Lässt du es los hört das Band aufzuspielen. Du kannst an dem Gerät die Lautstärke einstellen und auch die Geschwindigkeit der Sprachaufnahme. Also null Problemo.
Ich hoffe du konntest mich jetzt verstehen. Ist etwas schwer zu erklären.

Gruß Neonie

Hallo Neonie,

danke für die schnelle Antwort. Ja, 10-Finger-System kann ich, ich hatte mir das Bandgerät auch mal angeschaut, nur waren bei der "Fussschaltung" dort 3 Pedale???? #kratz Muss ich mir das wohl doch noch mal vorher dort erklären lassen. #schwitz
Ich mach das dann auch Gott sei Dank nicht jeden Tag, sondern nur ein paar Stunden einmal in der Woche, um mir ein wenig "Taschengeld" zu verdienen, aber da es pro Seite bezahlt wird, sollte das Ganze natürlich schnell gehen, sonst arbeite ich mich ja nachher eher "arm". #heul

Liebe Grüße und noch frohe Ostern
von Hermine

Hallo,

muss mich mal einmischen ;-)

Was ist das dür ein Job den du da machst? Wo kriegt man sowas her und wie wird es bezahlt? Was schreibst du da?

LG Regina

weitere Kommentare laden

Es ist total einfach, man muss halt üben. Voraussetzung: sehr gute Rechtschreibung, ein gutes Gehör, Intelligenz und sehr gute Allgemeinbildung sowie das Fachwissen (für den jeweiligen Bereich). Bei fremdsprachigen Texten, natürlich hervorragende Kenntnis der jeweiligen (Fach-)sprache.

Ich hab das immer gern gemacht. Allerdings nicht 8 Stunden am Stück.

Beachte, dass Du unbedingt die vorgeschriebenen Pausen machst und einen ergonomischen Arbeitsplatz hast. Am besten ist es, wenn man während des Schreibens von Band nicht gestört wird, besonders nicht vom Telefon.

Gruß

Manavgat



Top Diskussionen anzeigen