Wieviel zum Leben?

Hallo!
Habe mal eine Frage:
Wieviel Geld habt ihr so zum Leben,wenn ihr Miete etc und alle Rechnungen zahlt?
Wieviel bleibt da noch über und für wie viele Personen?
Was wäre das mindeste,das man für 2Personen monatlich übrig haben müsste?
LG

Hallo...

also momentan sind wir noch zu Zweit (ab Oktober zu dritt) und haben 2700Euro netto raus. Abzüglich Miete und anderen Fixkosten (Lebensmittel,Sprit, versicherungen...) bleiben noch ca. 1200Euro. Allerdings leben wir auch noch auf "großem Fuß", d.h. wir gehen sehr oft weg, viel essen, achten also nciht so aufs Geld...

das ändert sich natürlich ab Oktober da ich da nciht mehr arbeiten werde und "nur noch" Eltergeld bekomme.
Dann haben wir rund 2100netto und müssen uns halt einschränken.Aber wir haben dann eh keine zeit mehr um weg zu gehen ;-)

Liebe Grüße
Steffi (13.SSW)

Hi,
also wir sind zu dritt und haben netto 3600 Euro. Arbeite aber bald nur noch halbtags, dann sind nur noch 3100 Euro. Abzüglich aller Fixkosten (Versicherunen, Unterhalt, Autorate, Haus) bleiben uns ca. 1000 Euro.

Als ich AE war hatte ich für mich und die Lütte 800 Euro im Monat. Davon 450 Euro Abzüge = 350 Euro. Das ging auch gut. Wenn man es nicht anders kennt. Ich sag mal so, zum Leben hat es gereicht. Alles andere jetzt ist Luxus.

VLG

Hallo pimky,

wir haben 1800 Euro zum Leben. Sind zu dritt. Und nach Abzug aller Kosten bleiben uns noch 900 Euro ca. für uns. Davon muss allerdings noch Sprit bezahlt werden, Internet, Handy und Tel. hab ich schon abgezogen.

Langt schon irgendwie, ich bin aber schon froh, wenn ich mitm Studium fertig bin, bzw. nur noch wenog machen muss, so dass ich noch nebenher arbeiten kann.

Also für zwei Personen würd ich sagen 500 Euro sind das mindeste.

LG

Uns (das sind mein Sohn & ich) bleiben ab Mai -da beziehen wir eine günstigere Wohnung- ca. 760 Euro nach Abzug aller Fixkosten...ausser Sprit, den habe ich nicht mit eingerechnet. Würde mein Ex den KU zahlen, den er zahlen MÜSSTE, wären es knapp 60 Euro mehr...aber da wird es vermutlich auf einen Gerichtsstreit hinauslaufen.

"Was wäre das mindeste,das man für 2Personen monatlich übrig haben müsste?"

Das kann man pauschal gar nicht sagen...der Eine kommt mit wenig gut klar und Andere brauchen halt mehr.

Ist von Monat zu Monat unterschiedlich. Aber wir sind sehr sparsam, Lebensmittel/Getränke - da reichen 200€ im Monat bei uns. Wir gehen auch nicht viel weg...

hallo

ich muss sagen teilweise bewundere ich euch.
also mein mann ist zur zeit allein verdiener da ich im erziehungsurlaub bin.dh er verdient ca1500euro,
dann bekommen wir noch erzieh.geld 300 euro
und natürlich 1 mal kindergeld von 154 euro
zusammen also 1954 euro.davon gehen miete strom,versicherung,tele/internet,benzin,kredit und versicherung/steuern fürs auto ab,dann bleibt noch ca.500 euro über (mal etwas mehr meist aber etwas weniger)so jetzt fällt ab juni 300 euro erziehungsgeld weg,ich habe jetzt schon bauchweh wenn ich daran denke.dann wirds ganz schön knapp.mein mann und ich haben lange nachgedacht was wir tun sollen,da wir uns beide ein 2 kind wünschen ,und der alters unterschied eigentlich nicht so gross sein soll,versuchen wir jetzt bis mai schwanger zu werden.sollte dies nicht hinhauen,such ich mir einen 400 euro job,muss dann nur noch zusehen wohin mit dem kleinen.


was habt ihr für jobs wenn ihr fast 3500 euro im monat verdient????????

liebe grüsse kati



ps:ich bin nicht arbeitsfaul habe auch eine ausbildung und berufserfahrung.also deswegen kein 2 kind;-)

Hallo

ja, das denk ich mir auch manchmal --->

""was habt ihr für jobs wenn ihr fast 3500 euro im monat verdient????????
""

das wär schon schön. Aber wir haben auch ned mehr als 500, in nächster Zeit wirds schön eng werden, weil wir umziehn!

ameise :)

Top Diskussionen anzeigen