jobangebot und urlaub ist schon seit letzen jahres gebucht...

hallo,

habe heute ein jobangebot bekommen...ich würde nächste woche mit der einarbeitung anfangen...und anfang april wird wird dann die filiale in der ich eingesetzt werde eröffnet...

letztes jahr haben wir schon für den 12.04. urlaub gebucht...6 tage italien...


natürlich werde ich den job nicht ablehnen nur weil ich urlaub gebucht habe, aber wie sieht es denn da jetzt aus??

kann der arbeitgeber mir den urlaub verbieten??soll ich ihn überhaupt nach urlaub fragen?oder meint ihr das wäre wieder gleich ein kündigungsgrund...`??

LG

1

Naja, in dem ersten halben Jahr gibt es eigentlich keinen Urlaub - bzw. man sollte keinen nehmen. In der Probezeit ist er sowieso tabu. Bis 12.04. hast du aber auch noch keine 6 (oder 5) Urlaubstage angesammelt. Welchen Urlaub willst du denn dann nehmen?
Versuche doch mit dem AG zu reden, ob es nicht möglich ist, dass du erst Mitte April anfängst.

2

Also ehrlich gesagt, würde ich schweren Herzens auf den Urlaub verzichten.
So schnell findet sich ja im Zweifelsfall kein Neuer Job und auch, wenn der Chef halbwegs verständnisvoll reagieren sollte, ist es einfach ein schlechter Start.
Davon abgesehen hast Du ja noch gar keinen Anspruch erworben für mehrere Tage Urlaub und in der Probezeit gibt es ohnehin eigentlich keinen Urlaub.

Gruß,

ANdrea

3

Hallo,
wenn ihr eine Reisrücktrittversicherung habt, dann könnt ihr mit dem frischen Vertrag in der Hand kostenneutral den Urlaub absagen.
Wenn nicht, sagt die Reise ab und bitte um Kulanz.
Manchmal lassen Chefs auch mit sich reden über bereits gebuchte Urlaube, man muss nur höflich fragen. Hast du das schon gemacht? 6 Tage sind echt nicht die Welt, vielleicht lässt man dich ja unbezahlten Urlaub nehmen?
Vielleicht lässt sich das mit den sicher anfallenden Überstunden bei der Filialeröffnung verrechnen.
Auf keinen Fall darfst du den Job deswegen sausen lassen.
Liebe Grüße
Mariella

4

Hi,
sag mal, Du denkst doch nicht ernsthaft darüber nach, als neue Mitarbeiterin eine Woche (oder 1,5 - total egal) nach der Eröffnung der Filiale, wo Du hoffentlich langfristig arbeiten wirst, in Urlaub zu fahren?

Mal abgesehen davon, dass Du in der Probezeit normalerweise keinen Urlaub nehmen darfst - was denkst Du, was das dem Chef über Deine Arbeitslust sagt?

Etwas überspitzt

"Ja, Einarbeitung ist schon wichtig, und die neue Filiale auch....aber mein Urlaub, DER ist mir wichtiger"

Bitte nicht persönlich nehmen - aber ich habe schon viel zu oft erlebt, mit welchen krassen Vorstellungen "Neulinge" in der Firma ankamen. Und viele derselben haben die Probezeit nicht überstanden. Es geht ja nicht um einen Tag wegen Familienfeier (die sich nicht verschieben lässt ;-)) oder so.

Ich würde es mir super gut überlegen, den Chef auch nur zu fragen, ob Du frei haben kannst. Italien läuft nicht weg, und vielleicht findet sich jemand, der an Deiner Stelle fährt. So bin ich mal einen Urlaub, der aus ähnlichen Gründen äußerst unklug gewesen wäre elegant losgeworden. Die Umbuchung hat damals, glaube ich, 25 Euro gekostet - also nicht die Welt.

Reiserücktritt wäre evtl. auch möglich, wenn Du dagegen versichert bist.

Also, mein Tipp: Verzichte auf den Urlaub. Ansonsten ist es durchaus möglich, dass Du zwar einen schönen Urlaub, aber danach keinen Job mehr hast.

Viele Grüße
Miau2 mit #baby Maximilian *12.05.06

5

Eigentlich gibt es in der probezeit keinen urlaub. es sei denn, dein Arbeitgeber ist sehr gutherzig und wird von sich aus das zustimmen.

LG

6

Finde ich schon krass, andere wären froh nen Job zu haben und du machst dir über solche Kleinigkeiten Gedanken... Kerle, kerle...

7

wir hatten damals auch nen urlaub gebucht,weil nicht absehbar war,daß ich die arbeitsstelle wechseln werde.habe mitte februar angefangen und im märz war der urlaub.habe den chefs das erzählt und ganz unverbindlich gefragt,ob das gaaaanz vielleicht möglich wäre.hatten totales verständnis und war überhaupt kein problem.

ich hätte sonst natürlich auch dem job den vorrang gegeben,aber hab mir gedacht,daß fragen nichts kostet.

grüßle bobb

8

Ich würde mit ihm reden und sagen, dass ihr lange etwas gebucht habt und ob er dich weglassen würde. Mahr als ein NEIN kannst Du nicht bekommen.

Top Diskussionen anzeigen