PORTEMONNAIE verloren!!!!!!!!!!!!!!!!

Guten abend leutchens,

Hab heute riesengroßen Mist gebaut.Hab das Portemonnaie von mein Mann heute verbummelt...#schock#heul:-[#schwitz

Naja erstmal von vorne...

Wir (meine Tochter,mein mann und ich)waren auf den weg zur oma und opa und wir dachten uns hol wir noch ein brötchen für die kleine von der tankstelle...ich stieg aus nun fiel mein mann ein müßte noch einen kaffee haben.ich sagte ihn ich hab nur ein euro in der hosentasche und er gab mir sein portemonnaie...
ich rein,sagte zu der kassiererin: 2 brötchen und ein kaffee zm mitnehmen bitte.sie tippte ein meinte das macht 1,50 €. und ging zu den brötchen(ich stand noch an der kasse und krammte mir 1,50 € aus den portemonnaie).wo ich fertig mit kleingeld suchen sagte sie habe nur noch 1 brötchen und sie ging zur kasse zurück und scannte ein brötchen wieder zurück und gab mir das brötchen.dann krammte ich wieder im portemonnaie 25 cent klein zugeben und gab ihr die 1,25 €. das ging ich zur kaffeetheke und machte mir den kaffee startklar.nahm das brötchen und kaffee und ging raus zum autos (welches direkt vor den eingang stand).stieg ein und wir fuhren los.nachmittags merkten wir das portemonnaie weg war.wir alles abgesucht nix...also ab zur tankstelle.

Nach ewigen nachdenken sagte mein mann ich habe ihn sein portemonnaie nicht gegeben als ich im auto einstieg als ich aus der tankstelle kam.(Hatten es seid dem auch nicht mehr gebraucht).und ich weiß noch das portemonnaie EINMAL in die jackentasche gesteckt aber nicht zweimal(hatte es ja zweimal geöffnet).nach meinen recherchen kann ich es nur an der kasse liegen gelassen haben oder es ist mir neben mülleimer aus der jackentasche gefallen(mußte mich so doof unter tisch zwängen um an ihn ran zukommen um den müll weg zu schmeissen.

heute nachmittag fahren wir dort hin,doch kein portemonnaie da...#schock:-[ wir gefragt ob man das auf video beobachten könnte ,meinten sie ja aber nur wenn der chef da ist (morgen ab um 9).

Es kann nur dort verloren gegangen sein, da bin ich 100 % sicher. nun fahren wir morgen um 9 uhr dort um zu gucken.

Nun frag ich mich was sollen wir tun wenn da wirklich was erkennt...Anzeige???(Ist es diebstahl wenn was verlorenes mitnimmt???) selber weiter suchen bringt ja auch nichts.

habt ihr so was schon mal erlebt?Und was habt ihr getan?

Oder was würdet ihr tun???

Hab voll das schlechte gewissen:-(

Sorry für den langen Text...

Eure Anja

1

Ich würde auf jeden Fall zur Polizei und lasst alle Karten sperren.
Waren da auch Personalausweis und Führerschein drin? Dann auf jeden Fall zur Polizei.
Wenn man was findet muss man es zurückgeben, darf jedoch Finderlohn verlangen.
Vielleicht findet es ja ein ehrlicher Mensch.

bibi

2

hallo anja,

das ist wirklich sehr ärgerlich. diebstahl ist es nicht (wenn du es wirklich verloren hast) sondern fundunterschlagung.

habt ihr schon bei der polizei nachgefragt?

ich drücke die daumen, damit ihr wenigstens die papiere wiederbekommt.

lg

melanie

3

Hallo,

das ist ja wirklich ärgerlich und ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst.

Ich hatte vor einigen Wochen mein Portemonnaie auf einer Skihütte auf der Bank liegen lassen und es erst 2 Stunden später bemerkt (EC-Karte war drin und einiges Bargeld). Mann, war mir schlecht.

Ich bin dann in der Talstation gleich zur Info und habe geschildert, was passiert ist. Erfreulicherweise wußten die schon Bescheid, das Portemonnaie war abgegeben worden und ich konnte es einen Tag später abholen. Sie hatten auch schon in unserer Ferienunterkunft und zu Hause bei uns in Deutschland deswegen angerufen, mich aber nicht erreicht. Ein anderer Gast hatte es abgegeben und es war noch alles drin. Mann, war ich erleichtert#schwitz!

Jetzt warte mal ab, was sich morgen ergibt. Vielleicht erkennt man ja wirklich etwas. Dann würde ich noch 1-2 Tage abwarten, ob sich jemand meldet - falls nein, würde ich eine Strafanzeige machen. EC-Karte habt Ihr ja bestimmt schon gesperrt, dh. es kann nichts weiter passieren.

Das Mitnehmen einer Fundsache ist noch nicht strafbar, man könnte es ja auch im Fundbüro oder direkt beim Finder abgeben wollen; strafbar ist es erst, wenn man die Sache dann behält. Das ist Fundunterschlagung. Ein schlechtes Gewissen brauchst Du deswegen aber doch wirklich nicht zu haben.

VG
Susi

6

Hallo,

"Das Mitnehmen einer Fundsache ist noch nicht strafbar, man könnte es ja auch im Fundbüro oder direkt beim Finder abgeben wollen"

Wenn man auf der Straße etwas findet ja.

Innerhalb einer Tankstelle gehe ich aber davon aus, dass der Tankstellenpächter an der verlorenen Börse gewahrsam erwirbt.

mork

4

ich hab auch schon mal eine geldtasche verloren. lies sich zeitlich ziemlich genau eingrenzen, ist aber leider nie mehr wieder aufgetaucht.

habt ihr ein fundamt oder sowas? dort und bei der polizei nachfragen ob was abgegeben wurde.

und WICHTIG: alle karten SOFORT sperren lassen. vor allem die kreditkarte! vor allem mit der kreditkarte kann man im internet viel anstellen. braucht man nur die karte, keine unterschrift! sofort anrufen! und bei der gelegenheit gleich fragen ob da schon was gebucht wurde!

lg

5

Wer etwas einsteckt, was ein anderer verloren hat, begeht Fundunterschlagung.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen