Arbeitslos & schwanger ???

Ich bin in der 7.SSW. Ich bin zur Zeit arbeitslos und beziehe ALG I.

1. Muß ich dem Arbeitsamt sofort Bescheid geben?
2. Wird mir dann das Arbeitslosengeld gestrichen?
3. Was ist, wenn sie plötzlich einen Job für mich haben?

1

ja ich würde das gleich melden sobald du den mutterpass hast.



ich bekam alg1 und noch ergänzend alg2 daher kann ich nur sagen wie es bei mir war.


ab der 13 ssw bekommst du schwangerenzuschuss.

wenn du eine stelle angeboten bekommst musst du sie eigentlich annehmen, also die ss ist kein grund, außer es ist ein job den du als schwangere nicht ausführen kannst oder darfst.


2

Hi,
wenn Du nur ALG 1 beziehst kannst Du dem Arbeitsamt jetzt schon Bescheid sagenoder noch eine Weile warten. Es ändert sich für Dich nämlich erstmal nichts.

Wenn Dein ET feststeht, wirst Du zum Beginn Deines Mutterschutzes (falls Du dann überhaupt noch einen Anspruch hast) einen Aufhebungsbescheid bekommen, da DU Anspruch auf Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse hast.

Sollte es eine Stelle für Dich geben, musst Du die annehmen und kannst Dich freuen, dann könntest Du evt. noch einen Anspruch auf Elterngeld aufbauen.

LG,
die Landmaus

3

Hallo Landmaus,

ich habe mal eine Frage. Hätte sie denn nicht ganz automatisch
Anspruch auf Elterngeld? Auf den Sockelbeitrag von 300€ doch ohnehin, oder?


LG
Kleene

4

Ja, hat sie!!!!

weitere Kommentare laden
7

Hallo liebe bee74,

ich wollte Dir ein wenig Mut machen mit meinem Posting.
Ich bin ebenfalls SS und bin bis einschliesslich heute noch arbeitslos. Werde im Anfang August entbinden und habe durch ein Einsatz als Praktikantin ein Unternehmen gefunden das mich unbefristet trotz Schwangerschaft anstellt.

Ein Risiko hab ich hierbei nicht - bin bis 4 Monate nach der Entbindung unkündbar und habe ggf. weiteren Anspruch in Höhe des jetzigen Gehalt das ALG Anspruch nicht vollständig aufgebraucht :-))

Ich habe mir lange überlegt ob ich den Job gerade auch während der SS annehmen soll/kann. Ist meine erste SS und ich weiß gar nicht was da alles auf mich zu kommt und wie leistungsfähig ich tatsächlich bin.


Ich möchte noch erwähnen das ich ein sehr hohes ALG 1 (rund 1700€) hatte und Anspruch bis März 08.

Sei unbesorgt, geniesse Deine SS und wenn Du die Chance hast eine Arbeitsstelle zu bekommen bzw. einen AG der Dich auch SS einstellt - dann ergreife Sie! Für Dich, für Deine Unabhängigkeit, für den Notfall das z.B. Dein Partner arbeitslos wirst.

(An dieser Stelle will ich von anderen Usern auch keine Hetzerei, oder irgendeinen Spruch über soviel ALG hören, wie Ihr wisst ist das eingehend bei AfA geregelt)

Ich wünsche Dir eine schöne und sorgenfreie SS - alles Gute
Honey05

Top Diskussionen anzeigen