warum will uns keine Bank ein Haus finanzieren

Hallo,

ich muss mich mal ausk.....

Vorab: Mein Mann ist seit 4 Jahren selbständig und hat ein Ladengeschäft für das wir jeden Monat 1000€ Miete zahlen.

Zuhause zahlen wir monatlich 511€ Miete.
Ich gehe halbtags arbeiten, mit 2 Kindern kann ich leider nicht länger.

So, wir zahlen also jeden Monat 1500€ an Mieten, doppelte Telefonkosten usw........

Jetzt haben wir ein Haus mit Laden gesehen das wir gerne kaufen möchten. Es soll 55000€ kosten, allerdings ist es renovierungsbedürftig, so dass wir ca. 120000 € aufnehmen müssten.
Nun zu unserem Problem: Keine Bank möchte uns ein Haus finanzieren da wir
1. kein Eigenkapital besitzen
2. selbstständig sind

Meine Eltern wären bereit die Grundschulden eintragen zu lassen.

Das interessiert die Banken einfach nicht:-[

Was mich so ärgert: Wir zahlen seit 4 Monaten jeden Mon. 1500€ an Mieten, wir könnten locker ein Haus damit abbezahlen.
Ich versteh das nicht.

Es muss doch eine Möglichkeit geben dieses Haus zu bekommen!

Vielleicht kann mir einer von Euch gute Tipps geben.

LG,
schneeblut

1

Hallo

Sparen würde ich sagen.Der Bank ist das einfach zu unsicher und das wohl zu recht.

lg

2

was soll denn das heißen?

Du hast doch keine Ahnung was für Summen jeden Tag von unserem Konto gehen oder kommen.

Wir zahlen uns dumm und dämlich für andere.

8

Warum gibst du eine so unqualifizierte Antwort von Dir#augen
Wenn du nichts hilfreiches zu sagen hast dann lass es doch. Du hast wohl keine Ahnung von Selbstständigkeit.

Susi, die davon auch ein Liedchen singen kann

3

hallo

die ehemalige hausbank meines mann es wollte uns auch keinen kredit geben.

versuche es mal bei der bhw.
da haben wir schlussendlich auch unseren hauskredit per vorfinanzierten bausparer bekommen.

vielleicht ist das was für euch.

lg julia27ssw

4

Hallo Julia,

wir haben am Mo. einen Termin bei der LBS, dort wird es wohl auch darauf hinauslaufen. Aber zahlt man da nicht wesentlich mehr als bei der Bank??

Was zahlt ihr denn für welche Summe ab wenn ich fragen darf?


LG
schneeblut

5

noch was: seid ihr auch selbsständig?

Das ist nämlich unser "Problem".

LG
schneeblut

weitere Kommentare laden
7

es gibt auch noch andere möglichkeiten - wenn es ein laden hat dürfte der jetztige besitzer evtl. mit rentenkauf einverstanden sein?

informier dich mal bei deiner bank oder einem spezialisierten anwalt/notar.

oder google mal.

10

Hallo,

ja, ich glaube, bei Selbständigen stellen sich manche Banken gerne quer

Wir wollten ein Anschlußdarlehen für unser Haus und haben es bei ING-Diba versucht, weil dort die Zinsen am besten sind -aber nach langem Hin und Her stellte sich dann heraus, daß sie im Grunde keine Darlehen an Selbständige (wir sind beide Freiberufler) vergeben wollen.

Wir sind dann zur Hausbank und haben das Darlehen ohne Probleme bekommen, mußten halt etwas höhere Zinsen in Kauf nehmen.

VG
Susi

17

Huhu!!

Ich habe ein Haus geerbt und mußte die Geschwister ausbezahlen. habe damals nur 100.000 DM gebraucht. Mein Vater hatte zum Glück auf sein Erbteil verzichtet. Ich habe es damals über eine Lebensversicherung gemacht. Ich zahle also nur Zinsen in Höhe von 170,00 € und die Versicherung in Höhe von 108,00 € als Tilgung. Ist die Versicherung fällig, wird das Darlehen abgelöst und fertig ist die Sache. Dabei muß man allerdings aufpassen, denn die Lebensversicherungen können heutzutage keinen Überschuß mehr garantieren. Wenn sie heute von 60.000 € sprechen, heißt das noch lange nicht, daß Du die auch nach 20 Jahren auch bekommst.
Also gut informieren.
Bei mir ist es die DBV die das gemacht hat.

Gruß

18

Hallo!

Es ist nicht so, daß grundsätzlich den Selbständigen kein Kredit gegeben wird. Dazu schaut sich die Bank sicher die Bilanz oder die Einnahmen-Überschußrechnung des Unternehmens an. Ich will nichts unterstellen, soll nur ein Beispiel sein: Nur weil mtl. EUR 1500,-- an Miete gezahlt werden heißt das nicht automatisch, daß sich das Unternehmen es sich auch leisten kann. Vielleicht entstehen dadurch im Unternehmen Schulden.
Dann gibt die Bank keinen Kredit.
Ohne diesen Hintergrund zu wissen ist es schwierig die Lage einzuschätzen.

Gruß
Schneeglitzern

20

ja, das ist das kreuz mit der selbstständigkeit; als studentin hab ich noch über die bahncard damals eine kreditkarte bekommen, nach dem studium plötzlich nicht mehr. die meisten banken geben mir kein kostenloses girokonto, obwohl ich deutlich über den üblichen 1250 euro geldeingang liege. die kosten für die private krankenkasse fressen mich auf, aber die gesetzliche wäre noch teurer, weil auch die für selbstständige nicht einkommensabhängig ist.
habe grade in der wirtschaftswoche einen artikel gelesen, dass die noris-bank z. b. gerne kredite vergibt selbst an rentner, die die sich gar nicht leisten könnten. spricht in dem fall nicht für die bank, in eurem vielleicht schon?

viel glück, lollo

21

hallo,

habt ihr euch schonmal an einen baufinanzierungsmakler gewandt? oder direkt an die interhyp ag?

es gibt einige banken die ohne eigenkapital auch selbständige finanzieren:
* GMAC RFC (Wiesbaden)
* TopImmo (gehört zur Deutschen Bank)
* ABN Amro

Diese finanzieren bis zu 120-125% Beleihungsauslauf.
Ich arbeite bei der Tochter der Interhyp AG / bei der Prohyp GmbH. Wenn ihr möchtet geht mal auf die internetseite der interhyp: www.interhyp.de oder schreibt mir eine email an annett.topf@prohyp.dé

lg, annett #blume

22

hallo

bei der debeka hätten wir si ein haus finanzieren können, nur bei uns will der schwiegervater die grundschulden nicht eintragen lassen.

fragt doch da mal nach?

lg yvonne

Top Diskussionen anzeigen