Hilfe! Citibank! Will Umschulden, geht das im Erziehungsjahr?

Ich bitte euch ganz doll um euren Rat bezüglich der Citibank.

Auch ich gehöre zu den leichtsinnigen (damals) Menschen die sich einen Kredit bei der Citibank geholt haben.
Heute denke ich ganz anders über meine Vorgehensweise und kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Nun möchte ich so schnell wie möglich dort weg und weiß nicht wie man so etwas macht. Ich muß aktuell 10.250€ zurückzahlen bei einer Rate von 265€ monatlich. Ich habe über eine Umschuldung nachgedacht um 1.: an günstigere Zinsen zu kommen und 2.: diese Haie loszuwerden.

Mein Problem ist aber daß ich bis Februar 2008 noch in Elternzeit bin und Alg2 beziehe, danach gehe ich in meinem alten Job wieder voll arbeiten. Ist da Überhaupt eine Umschuldung momentan möglich oder muß ich bis 2008 warten?

Wie läuft das ab? Habe an Sparda oder Postbank gedacht, da beide in meiner Nähe sind.

Bitte schenkt mir euer Wissen!
Danke im Vorraus.#liebdrueck

Lg Conni

1

Guten Morgen #tasse

Hast Du denn Ärger mit der Citibank?

Geh einfach mal zur Sparda, trag Deinen Wunsch zur Umschuldung vor und schau was man Dir anbietet!

Wenn Du derzeit mtl. 265,- EUR zahlen kannst, geht das doch bei jeder anderen Bank auch. Außerdem handelt es sich ja nur noch um ein Jahr bis Du wieder arbeiten gehst.

Eine Bekannte ist in der Elternzeit von der Citibank zur Sparkasse.

vg
rosaundblau

2

hast du schlechte erfahrungen bei der citibank gemacht?
mein mann hat auch einen kredit bei der citibank an die 17000€..ich weiß ist ne ganz schön hohe summe..man merkt es auch an den monatlichen raten..zahlen fast 400€..das reißt ganz schön rein#schmoll
kann man den beliebig zu einer anderen bank wechseln?
ich find den jahreszins ganz schön hoch.

3

Guten Morgen #tasse

Klar kann man wechseln! Wenn Dir deine Hausbank nicht mehr zu sagt und Du z.B. wegen günstigere Zinsen die Bank wechseln möchtest.

Laß Dir einen Termin bei einer Bank deiner Wahl geben und laßt Euch einfach mal beraten.

Soweit ich weiß muß man jedoch eine Vorfälligkeitsentschädigung bei der derzeitigen Bank zahlen. Wenn die neue Bank den Kredit bei der alten Bank ablöst bedeutet das Zinsverluste für die alte Bank, dafür zahlt man dann eine Entschädigung. Einfach mal durchrechnen lassen.

Ruf bei der Citibank an und laß Dir durchgeben welcher Kreditbetrag inkl. Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen wäre, wenn ihr den Kredit zum 01.01.2007 ablöst.

Bedenken je doch, bei der neuen Bank sind wieder Gebühren für den "neuen" Kredit zu bezahlen.

vg
rosaundblau

4

Hallo

Ich denke auch an Umschulden bei uns. Bin gespannt was für Ratschläge kommen. Mein Mann hat leider auch Schulden durch seine EX .Sie belaufen sich zur Zeit auf noch etwa 6500 Euronen. Es sind zwei verschiedene Inkassofirmen die die Talers haben möchten.Den einen zahlen wir ab dem Monat
mit 500 Euro ab und sind den dann hoffentlich im Mai los.
Den anderen versuchen wir bis ende nächsten Jahres loszusein.die Ex von meinem Mann war sehr fleißig im Talers ausgeben bezw im bestellen und nix bezahlen.Ich wusste zuerst nix davon bis ich beim Aufräumen in der Rumpelkammer
Sämtliche Mahnungen ectr fand. Mein Mann hat mir dann gebeichtet.
Habn jetzt aber Gott sei dank schon über die hälfte abbezahlt.
Nur die eine Inkassofirma regt mich etwas auf Aktiva oder wie die heißt die sitzen aber in Östereich. Würde mich intressieren ob man da Umschulden kann.

L.g Surkania73

5

#schock#schock#schock Dem Verein bin ich auch mal auf den Leim gegangen - man kriegt ja soooooooo einfach sooooooooo schnell Geld bei denen! #gruebel Ich bin jetzt bei der Sparkasse und sehr zufrieden. Allerdings musste ich nix umschulden - meine lieben Eltern haben mich damals "freigekauft" (13.000,-) und ich konnte ganz von vorn anfangen. Dafür bin ich ihnen den Rest meines Lebens dankbar! Und geheilt von Krediten, Kontoüberziehungen etc.! :-)

LG Merline

6

Hi,
ich hab mal bei ner Bank gearbeitet und kann dir nur sagen,
dass es bei uns nicht gegangen wäre. :-(
Weil Arbeitslosengeld kein "richtiges" (pfändbares) Einkommen ist.
Höchstens dein Mann arbeitet und man setzt sein Gehalt an...
wünsch dir auf jeden Fall viel Glück...

Grüßle Sandra

Top Diskussionen anzeigen