wieviel BaFög ungefähr bei abi nachholen (kolleg)?

hallöle,

sagt mal wieviel bafög bekommt man so im schnitt, wenn man eine eigene wohnung hat und das abi in vollzeit (kolleg) nachholen will?

brauch keine genaue zahl, wollt nur wissen, ob das reicht um miete und so zahlen zu können!

und wie siehts aus wenn man ein kind hat? kann man da beim arbeitsamt was bekommen?

lg
lena

1

Das wird definitiv nicht reichen um Miete etc. bezahlen zu können.

Es kommt auf die Schule drauf an, ob du überhaupt Bafög bekommen kannst und es kommt darauf an wieviel deine Eltern verdienen. Denn das Bafög bleibt elternabhängig auch wenn du nicht mehr zu Hause wohnst usw.

Benutz doch mal den Bafög-Rechner:
http://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/

Elternunabhängiges Bafög gibt es nur, wenn man über 30 Jahre alt ist oder nach einer Ausbildung über 3 Jahre erwerbstätig war usw.
Kannst du hier nachlesen:
http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/elternunabhaengig.php

Du selber kannst nichts bekommen, wenn die Schule auf die du gehst grundsätzlich durch Bafög gefördert wird, egal ob du selber tatsächlich Bafög bekommst oder nicht. Das ist egal. Es würde dann nur was für dein Kind geben und zwar, wenn ihr zu dritt seid 1/3 der Miete + 1/3 der Heizkosten + 207 €. Wobei Kindergeld angerechnet wird und natürlich Einkommen abzgl. Freibetrag.

2

hi malawia,

danke für deine antwort.

bei dem rechner kommt: 562euro raus!

naja mal sehen. beim arbeitsamt meine die eine bearbeiterin das man auch ergänzendes Alg (2??) beantragen kann?!?!?!

3

Aber nur, wenn du nicht dem Grunde nach durch Bafög gefördert werden kannst. Selbst wenn du es nicht bekommst und der Abschluss generell durch Bafög gefördert werden kann und bei dir wurde es z. B. wegen Einkommen der Eltern oder sonstwas abgelehnt, dann gibts für dich kein ALG II. Es werden dann nur dein Kind und dein Freund ggf. berücksichtigt und wie geschrieben, Einkommen gegengerechnet. Wobei dein Bafög nicht berücksichtigt werden darf.

Einzige Ausnahme, wenn man Schülerbafög 192 € bekommt, da ist in der Regel ergänzendes ALG II möglich, aber auch nicht immer.

weitere Kommentare laden
6

hallo lena,

ich habe in berlin an einem kolleg mein abi nachgemacht und es war so, dass ich dort elternUNABHÄNGIGES bafög bekommen habe.
google dich doch mal ins treptow kolleg rein...
achja, ich hatte 567 euro (war der höchstsatz) und war noch samstags arbeiten (=300 euro) im moment u damit kommt man über die runden...

7

Hallo,
ich mache eine Schulische Ausbildung und wohne auch alleine mit meinem Mann und wir haben eine kleine Tochter.

Ich bekomme 412 Euro BaFög und muss es nicht zurück bezahlen, da ich als Schülerin gelte und nicht als Auszubildene.
Und ich denke bei dir wird es auch so sein.

Lg

Top Diskussionen anzeigen