Geldprobleme

Hallo Ihr,

wir haben ein nicht ganz kleines Problem, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Mein Mann bekommt seid letzter Woche Krankengeld. Jetzt haben wir das Problem, dass wir nicht wissen, wann es überwiesen wird und wieviel es sein wird.
Der Arzt hat in letzte Woche für 7 Tage krank geschrieben und am Freitag bekam er eine Krankschreibung für 10 Tage.

Ich verdiene nicht gerade viel, so dass mein Gehalt nun schon fast weg ist.

Haben wir die Möglichkeit irgendwie eine Unterstüzung zu erhalten?

LG und Danke

1

Wieso bekommt dein Mann schon Krankengeld? Normalerweise gilt je nachdem wie groß der Betrieb ist wo er arbeitet, Lohnfortzahlung für 6 Wochen. Ist er schon länger als 6 Wochen krankgeschrieben?

2

Habt ihr das schon schriftlich, dass er Krankengeld bekommt? Da steht ein Termin drauf zu wann gezahlt wird.

3

Richtig, weil er schon länger als 6 Wochen krank geschrieben ist.

weitere Kommentare laden
11

Hallo, Mausi,
mein Mann ist schon über ein Jahr im Krankenstand. Mit dem Krankengeld läuft das so ab: Du gehst zur zuständigen Krankenkasse und holst Dir einen Auszahlungsschein. Diesen läßt Du vom Arzt ausfüllen, dann gibst Du diesen Schein bei der Krankenkasse ab. Nach Abgabe des Scheins ist bei uns das Geld meistens 3-4 Tage später auf dem Konto.
LG
Linda

Top Diskussionen anzeigen