Wie antrag auf Möbel stellen?

Hallo,
ich bin Alleinerziehend und ziehe am 1.11.06 in eine andere Stadt was mir auch die ARGE bewilligt hat, nun brauche ich noch ein paar Möbel wie ein Bett, Sofa, Küchenregale, Kleiderschrank und so was.
Da ich mich erst von dem Vater meines Sohnes getrent habe steh ich mit nichts da. Wie beantrage ich das am besten?


Lg. Claudia

1

huhuu


hast du den nichts gespart und vorgesorgt für so einen Fall?
sollte man eigentlich schon um nicht mit nichts dazusteh falls
so etwas passiert. Aber dafür ist ja der Staat da.


Gruß

2

Bohr könnt ihr nicht einfach mal nett und normal antworten!!

Jeder kann mal in solch eine Situation kommen!!

DU hast natürlich genug geld um dir alles neu zu kaufen nee?

Ätzend echt!!!!

3

es gibt tatsächlich Leute, die arbeiten und haben am Ende des Monats, wenn es gut läuft plus-minus-null raus..so eine unverschämte Antwort,ohne die Hintergründe zu kennen, finde ich sehr anmaßend

weitere Kommentare laden
4

Hallo!
Stelle einfach mal einen Antrag bei ARGE. Es kann sein, dass Du "nur" einen Gutschein fuer Moebel in einem Moebellager erhaelst, aber es kann durchaus sein, dass Du Geld fuer die notwendige Grundausstattung bekommst.
Im Notfall gehe zu einer karitativen Einrichtung. Vielleicht koennen sie Dir ja weiter helfen.
Jeder kann in so eine Situation kommen und niemand rechnet damit, dass man fuer eine Trennung sparen muss.

Aber einigen geht es wohl hier etwas zu gut :-[! Ich kann dieses "Du-bist-ein-Versager-und-Schmarotzer-und-und-...."-Gelaber nicht mehr hoeren!

Pati

P.S. Sieh es mal von der Seite: Hast nicht sooo viel Strss mit Moebelschleppen! Ist doch toll!;-)

8

Hallo Claudia,

ich hoffe, du konntest wenigstens das Kinderzimmer mitnehmen. Das steht dir im vollem Umfang zu. Da es deinem Sohn gehört. Es spielt auch keine Rolle, ob dein Mann es bezahlt hat.

Ansonsten stellst du einen formlosen Antrag an die Arge.
Etwa so:

Antrag auf einmalige Beihilfen für Wohnungsausstattung

Sehr geehrter/r Frau / Herr,

ich beantrage einmalige Beihilfen für fehlende Wohnungsausstattung. Ich benötige Möbel und Haushaltsgegenstände, die ich nicht aus meinen eigenen Mitteln anschaffen kann.
Auch habe ich keine Möglichkeiten mir dieses anderweitig zu beschaffen.

Folgende Gegenstände benötige ich:

> schreib auf, was du brauchst <


Ich bitte um die Prüfung dieses Antrages und bitte Sie mir einen schriftlichen Bescheid zu kommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen


Wenn du noch nichts in dieser Hinsicht beantragt hast, sollte es wohl möglich sein, das du einen entsprechenden Bescheid bekommst.
Sei aber gewiss, das jemand an deiner Tür klingeln wird. Was nur rechtens ist, denn die Arge hat kein Geld um es raus zu schmeissen.

Im gleichen Atemzug solltest du dich erkundigen, ob es so etwas wie eine Möbelkammer bei Euch in der Nähe gibt.
Von dort haben wir unser Kinderzimmer, und einige Haushaltsgegenstände geholt.

Der Tip mit Ebay ist sicher auch nicht unbedingt falsch, aber Möbel zu versenden kosten ne Menge Geld. Also denke ich mal, das es besser ist, wenn du mal deine Tageszeitung aufschlägst.

Empfehlen kann ich die die Zeitung "Zweite Hand", dort gibt es eine Rubrik, die nennt sich "zu verschenken an Selbstabholer". Die Zeitung kommt Die, Do, und Samstag. Schau mal in den nächsten Zeitungsladen.

Gebrauchte Möbel müßen ja nicht immer schlecht sein.

Und lass dich nicht unterkriegen, wenn es hier böse Kommentare gibt. Ich wurde auch schon angefeindet, weil ich Fragen zu ALG II hatte, und schwanger bin.
Mittlerweile sehe ich darüber hinweg.

Viel Glück mit deinem Antrag,

LG von Irina, Yannick (5) und Baby-Girl inside 34. SSW

Top Diskussionen anzeigen