Was hat eine normale Familie mit 2 Kindern netto im Monat?

Hallo,

was haben eigentlich normale Familien mit zwei Kindern im Monat Gehalt?

Ist es wirklich normal 2500€ bis 3500€ netto/ Monat ich finde das ist sehr hoch gegriffen, was meint Ihr?


LG
Curly

1

Hallo,

Wir sind zwar keine familie mit zwei kindern,aber bekommen anfang janur unser erstes kind!
Mein Mann verdient jetzt netto 2200€..wenn die maus da ist erhöt sich das ganze auf ca. 2400€ netto!
Denke mal das kommt auf die Arbeit und den Arbeitgeber an wieviel man verdient!!

Lieben gruß Sun#sonne mit #baby-Girl ( 27 SSW )

2

2400Euro netto?! #schock
Darf ich fragen was dein Mann beruflich macht?!

Also meiner verdient grade mal 1400Euro netto und ich kenn auch keinen der über 2000Euro netto raus hat #kratz

4

Was macht denn Dein Mann bei der BW?

Mein Männe ist Soldat,(seit 1999) Marine, Landdienststelle und bekommt zur Zeit 2200. Wenn er mit auf See ist, wird es dementsprechend mehr.


LG
Katrin

weitere Kommentare laden
3

Hallo

Das kommt drauf an

Erlernter und Ausgeübter Beruf
Betriebszugehörigkeit

Auf der anderen Seite, heute bei Niedriglohn Gesellschaft und Zeitarbeit bekommt man nicht soviel.

LG Manu

5

Hallo curly,

Ich finde nicht das das hoch gegriffen ist. Bei uns ist das ein Gehalt mit dem man "gut" leben kann.

lg paja

6

Hallo Curly!

Wir haben, Kindergeld nicht eingerechnet, auch 2800 Euro netto., an manchen Monaten auch mehr, hängt da aber leider von meinen Überstunden ab. Mein Mann hat 1700 netto und ich im Normalfall 1100 Euro netto. Zählt man das Kindergeld hinzu, kommen wir auf über 3000 netto. Und ja, wir können gut leben, haben erst vor ein paar Jahren gebaut , fahren auch noch in Urlaub und müssen nicht jeden Cent zweimal rumdrehen.

LG!
Chris

7

Achso, noch was vergessen! Ich arbeite in aller Regel nur Teilzeit, Überstunden sind nicht die Regel.

8

Oh...für uns wäre das sehr viel.
Bis jetzt hatte ich nur ALGI und mein Mann ca.1300€ netto bei einer 70 Std. Woche.
Jetzt bekommt er ca.1400€ Brutto für ca. 40 Std.Woche.Da ich nun endlich auch eine Arbeit gefunden habe,kommen nochmal ca. 1200€ brutto dazu.

Wir habe 2 Kinder und sind eine normale Familie.

LG Sanny#katze

9

Hallo ,

also ich finde das auch viel wir arbeiten beide bei Daimler also haben gut bezahlte Jobs und haben 2.800 im Monat .
Bekommen im Februar unser erstes Kind und dann fällt ein Gehalt weg dann sind das mit Kindergeld knapp 2000.max gut ich bekomme dann noch ein Jahr Elterngeld aber danach ?
Also wenn eide arbeiten ist 2.500 realistisch bei nur einem Verdeinst nicht.
:-):-)

10

Hallo Curly

Ich denke wie schon andere schreiben es kommt zum einen auf den Beruf an und was man unter Netto versteht.

Beispiel.

Wir bekommen beide arbeiten (meine Mann als Arzt Vollzeit und ich als Lehrerin 3/4 Stelle mit 2x Kindergeld ca. 4400€ ausgezahlt, aber da gehen dann nochmal gut 550€ für die Krankenversicherung runter also zur freien Verfügung ca. 3800€.

Das ist eine Menge Geld und wir können auch sehr gut damit leben. Aber wir haben auch beide 5-6 Jahre studiert und mit sehr wenig Geld gelebt und wir haben auch sonst noch hohe Kosten die den Verdienst vielleicht etwas relativieren.

Da beide Kinder noch unter 2 Jahren sind haben wir fast 500€ Kosten für Au-Pair und Tagesmutter und 250€ für unsere Putzfrau. Außerdem Spritkosten von ca. 350€ und viele Versicherungen.

Will damit nicht sagen uns geht es schlecht. Im Gegenteil. Wir leben gut und haben es ja so gewollt (sagt meine Mama immer :-p).

Aber es kommt denke ich immer drauf an. Ist bei einem Nettogehalt die Krankenkasse schon runtergerechnet, bei den meisten die gesetzlich sind wohl ja. Hat man Kindergeld, Erziehungsgeld oder demnächst Elterngeld mit eingerechnet usw.


Und die Arbeitszeiten nicht vergessen. Mein Mann arbeitet im Schnitt ca. 60-80 Stunden die Woche und hat max. 1 Wochenende im Monat wirklich frei. Ansonsten jeden 3-4 Tag Dienste. Das kostet zwar kein Geld aber Lebensqualität. Da wären wir gerne bereit auf etwas Geld zu verzichten und mehr Zeit für die Familie zu haben. Kann man sich aber leider nur begrenzt aussuchen.

11

Hm, wir haben nur ein Kind, mein Mann verdient 1100 brutto! bei Vollzeitbeschäftigung über eine Zeitarbeitsfirma, in seinem erlernten Beruf! Dazu kommen noch steuerfreie Zulagen wie Fahrtkostenzuschuss, Verpflegungspauschale, so dass er auf max. 1300 netto kommt. Allerdings verdient er in Krankheitszeiten und Urlaubszeiten sehr viel weniger, da kommt er dann auf ca. 800 Euro netto.
Ich bin freiberuflich selbständig tätig und habe in diesem Jahr noch keinen Gewinn, im Gegenteil, sogar noch Verluste, nächstes Jahr wenn es gut läuft 200Euro Gewinn pro Monat.
Wie haben Kindergeld und Erziehungsgeld, macht zusammen 454 Euro.
Davon gehen ab ca. 300 Euro Fahrtkosten, Tagesmutter 130 Euro, Unterhalt für 2 Autos, Haftpflichtversicherung usw.

An ein 2. Kind ist in der Situation bei uns nicht zu denken, zumal der Vertrag meines Mannes lediglich befristet ist....

Top Diskussionen anzeigen