Wie klappt das bei euch so mit dem Gehalt???

Ich rege mich grad mal wieder auf! Bei uns wird das Gehalt - wie in der Steinzeit - per Scheck ausgezahlt, d.h man muss das Ding immer bei der Bank einreichen, ein paar Tage später wird das dann gutgeschrieben. Dazu kommt noch, dass der Scheck NIE vor dem 1. im Briefkasten ist, meist so zwischen dem 2. und 5. Gerade bin ich nämlich extra wieder nach Hause (6 km weg) gefahren, um zu gucken, ob er da ist, weil er am Montag nicht da war. Er war natürlich nicht da! Okay, ich sag mir immer, besser so als gar kein Geld. Aber trotzdem... ES NERVT!!!! Gibt es da irgendwelche gesetzlichen Regelungen Obwohl ich eigentlich nicht der Mecker-Typ bin, sowas gibt nur unnötig Aufruhr und man wird schräg angesehen. (Sowieso problematisch, da die Buchhaltung nicht hier bei uns ist, sondern in einer anderen Stadt. Wir haben hier nur ein Büro, keine Niederlassung)

LG Merline :-[:-[:-[

1

Hallo,

also ich überweise mir als Sekretärin mein Gehalt selber ca. 2 Tage vor Monatsende.

Ganz unproblematisch. Ich würde an deiner Stelle mal nachfragen, ob es einen Grund hat mit dem Scheck, oder ob es nicht möglich ist, das Gehalt zu überweisen...das habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört...

Grüße Christina

4

Das ist in unserer Firmengruppe bereits seit 15 Jahren ÜBLICH! Dann können die länger mit dem Geld arbeiten, ist doch logisch!
Haben wir schon oft genug gefragt, aber das bleibt so. Und wem das nicht passt..........................kannste dir ja denken.....

2

huhu,
komm doch zu uns......da ist das geld jeden 28. auf dem konto#freu

3

Schön! Das hatte ich in meiner alten Firma auch :-)

9

Hey!

ich muss sagen, der jetzige AG von meinem Freund ist sehr zuverlässig, jeden Monat am 12. ist das Geld drauf.
War vorher nicht so........


Grüße
Ina

5

Das Gehalt von meinem Mann kommt immer ca. am 10 des nächsten Monats.

LG
Curly

6

auch nicht schlecht :-( unsere Monteure bekommen auch immer so um den 5. rum - aber die geben ja auch erst am Monatsletzten ihre Stundenzettel ab. Bei denen ist ja jeden Monat eine andere Zahl aufm Scheck - bei uns im Büro steht ja jeden Monat das gleiche drauf.

7

Daran kann es bei meinem Mann auch liegen er arbeitet nämlich auch Schicht und das wird jedes Monat neu berechnet.

LG
Curly

8

Hallo Merline,

während meiner Ausbildung habe ich das Geld immer am letzten des Monats bar auf die Hand bekommen. Fand ich irgendwie doof, aber meine Ex-Chefin wollte das halt so.

Dann gibt es hier ein großes Blumengeschäft mit mehreren Filialen. Dort überweist der liebe Chef das Geld zwar immer, aber es ist nie vor dem 5.-7. eines jeden Monats da (obwohl es, laut Vertrag, zum Monatsende gezahlt wird.

Ist schon ziemlich blöld.

Liebe Grüße

Melanie

Top Diskussionen anzeigen