Versteh mal einer die Ämter - nachzahlung Kinderzuschlag?

Hallo zusammen,

Mir geht es um den Kinderzuschlag. Ich hatte ihn bewilligt bekommen von Januar bis Juli. Soweit so gut.

Dann habe ich Ende Juni den Brief bekommen, dass es bald zu Ende ist und ich eine Verlängerung beantragen soll. Zeitgleich habe ich einen Brief bzgl Änderung hingeschickt.
Kam zurück, dass die Sache nichts am Betrag ändert, was ja nicht schlimm ist , aber man soll Änderungen ja angeben.

Im AUGUST habe ich dann trotzdem nochmal konderzuschlag bekommen, obwohl ja nur bis Juli angegeben war. Im September dann nicht mehr. Also habe ich eine Verlängerung hingeschickt - Bearbeitungszeit 4-6 Wochen.

Weiß jemand, ob ich dann eine Nachzahlung für den September bekomme? Bzw ob es sich ausgleicht, weil ich ja keine offizielle Bestätigung bzgl Verlängerung habe für den August.

Angerufen habe ich schon, aber der eine sagte zu mir ja ich bekomme eine Nachzahlung, der andere meinte er sei sich nicht sicher. Insgesamt habe ich jetzt 3 Aussagen von 8 Telefonaten

Daher wollte ich mal fragen ob einer von euch weiß, wie das jetzt abläuft?

LG

1

Im Internet steht eigentlich, dass du ab Antrags Monat Geld bekommst wenn es bewilligt wird. Also wenn du im September die Verlängerung geschickt hast, müsstest du ab September Geld bekommen.

2

Danke für deine Antwort!
Was mich aber verwirrt ist, dass ich im August auch Geld bekommen habe, obwohl der Antrag damals nur bis einschließlich Juli bewilligt war. Gleicht sich das dann aus oder muss ich das, was zuviel ist, zurückzahlen? Einen Brief, Bestätigung oder Forderung oder sonst was habe ich nicht bekommen.

Top Diskussionen anzeigen