Unterhalt

Hallo ,
Ich habe 3 Kids 2 davon sind von meinem Ehemann und 1 (Louisa 7) von meinem ex Freund also wir waren nie verheiratet ..
Der Vater meiner Tochter zahlt keinen Unterhalt seit 7 Jahren und ist ständig in der Ausbildung .. man muss doch irgendwas machen können das er auch zahlt ich würde niemals den Kontakt verweigern er sieht sie alle 2 Wochen am Wochenende und auch manchmal öfters je nach Zeit . Er zahlt einfach nicht und das Jugendamt macht nicht wirklich viel weil halt auch nichts zu holen ist .. entweder bricht er die Ausbildung ab und fängt wieder irgendwo neu an oder sitzt zu Hause rum seit 7 Jahren .
Das Jugendamt sagt mir jedes Mal so lange er in Ausbildung ist , ist er nicht Unterhaltspflichtig ist ja auch alles schön und gut aber das nimmt halt kein Ende ..
Ich weiß halt nicht was ich machen soll Unterhaltsvorschuss bekommen wir auch nicht da ich ja nicht mehr alleinerziehend bin .

Vielleicht weiß ja einer was , danke im Voraus :)

1

Der Unterhaltsvorschuss hat doch nichts damit zu tun, ob du in einer Partnerschaft bist oder nicht.
Ich verstehe auch nicht warum das JA keinen Unterhaltsvorschuss gewährt.
Ich würde zu einem Anwalt gehen,denn ich glaube nicht, dass euch nichts zusteht.

3

Unterhaltsvorschuss gibt es nicht mehr, wenn man verheiratet ist.
Ist gesetzlich so geregelt.

9

Oh, das wusste ich noch nicht.

2

Man kann klagen, da er ja gesteigert erwerbspflichtig ist. Ich fände es auch nicht okay sich so lange in einer Ausbildung zu befinden, wenn man ein Kind hat.
Da soll er endlich mal in die Pötte kommen, damit er zahlen kann.

5

Ja gut also mach ich erstmal ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt ..
verstehe es halt nicht so das dass JA da nichts macht .. und wenn ich jetzt sagen WÜRDE das er seine Tochter aufgrund dessen nicht mehr sehen darf würde das JA sofort reagieren .
Würde ich aber halt niemals machen das ist nun mal ihr Papa ..

4

Hi,

mit dem Unterhaltsvorschuss ist durch die Ehe leider vorbei.

Ich fürchte da kannst du nicht viel machen solange er keine abgeschlossene Ausbildung hat. Der Abschluss einer Ausbildung steht im zu und wenn er das nicht hin bekommt ist deine Tochter die Leidtragende.
Selbst wenn er arbeiten würde würdest du nicht zwingend Unterhalt bekommen. Mein Ex-Mann schafft es seit 9 Jahren keinen Unterhalt zahlen zu müssen. Er hat eine abgeschlossene Ausbildung und arbeitet. Leider so gering das nicht viel dabei rumkommt.
Bleib auf jeden Fall mit einem Anwalt in Kontakt. Klagen bringt dich nicht zwingend zum Ziel. In meinem Fall ist es aussichtslos.

Liebe Grüße einer Leidensgenossin

6

Du solltest den Unterhalt einklagen! Nach 7 Jahren hattest du genug Geduld.

8

Ja das stimmt .. aber das gibt halt unglaublich viel Stress ich wünsche mir eigentlich das es ohne geht aber wie du sagst 7 Jahre das ist natürlich eine lange Zeit .. nicht einen Cent haben wir bekommen und mein Mann zahlt alles ob Kleidung Sachen für die Schule etc. Urlaub und und und

7

Du könntest eine Strafanzeige machern, Unterhalt nicht zu zahlen kann Srafrechtlich verfolgt werden

Top Diskussionen anzeigen