Hauptjob + Nebenjob; In EZ nur im Nebenjob arbeite

Hallo zusammen,

leider kann ich im Internet nichts gescheites dazu finden und weiß leider auch nicht wo ich mich infomieren kann.

Ich habe eine Haupt- und Nebenjob.
Im Oktober erwarten wir Nachwuchs.
Bei meinem Hauptarbeitgeber möchte ich 3 Jahre Elternzeit nehmen und nach 21 Monaten wieder arbeiten. Da kenne ich die ganzen Anträge etc.

Meinen Nebjob möchte ich nach dem Mutterschutz direkt weiter ausüben.
Mein Hauptarbeitgeber weiß von dem Nebenjob.

Meine Frage: Muss ich bei meinem Nebenjob auch Elternzeit beantragen obwohl ich nach dem Mutterschutz direkt weiterarbeite? Muss ich meinem Hauptarbeitgeber, wenn ich die Elternzeit beantrage, informieren, dass ich meinen Nebenjob nach dem Mutterschutz weiterhin ausübe?

Vielen Dank

Lg

1

Dein Nebenjob dürfen dann auch nicht mehr als 30 Std/Woche sein. Wenn dein Haupt-AG zustimmt dann ist das kein Problem. Bei dem Nebenjob musst du keine Elternzeit anmelden.

2

Danke für die Antwort.
Mein Hauptarbeitgeber muss zustimmen, dass ich meinen Nebenjob 450 Euro weiterhin ausüben darf in der Elternzeit?

3

ah nein, sorry. Denkfehler. Da das ja eh schon dein Nebenjob war, den du schon die ganze Zeit hattest und zu dem dein AG vermutlich irgendwann auch mal zugestimmt hat, kannst du das ohne Zustimmung weiter machen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen