Kinderkrankengeld bei pandemiebedingter Schließung

Hallo ihr Lieben, hätte mal ne Frage. Gibt es hier jemanden der auch schon bei der Krankenkasse ein Antrag gestellt hat auf Kinderkranktage bei pandemiebedingter Schließung der Schule oder Kita? Und wenn ja wie lange habt ihr gewartet bis das Geld dann auf euer Konto war? Lg

1

Bin bei der AOK und das ging ganz schnell, innerhalb weniger Tage, fast immer vor der eigentlichen Gehaltszahlung.

2

Ich warte bestimmt schon 4 Wochen.Also 4 Wichen ist es her das ich zu Hause war

3

Ich musste die Kopie des Antrages immer an meinen AG geben. Dieser brauchte auch immer eine Bestätigung zur Schließung der Einrichtung. Der AG stimmt sich dann mit der KK ab. Ruf doch mal an und frag wo es klemmt!

weitere Kommentare laden
7

Ich ruf da Morgen auf jeden Fall mal an...So langsam nervt es nämlich,hab eh schon nicht,man merkt schon wenn es fehlt....

8

Hallo,
Ja bereits mehrfach und auch bei verschieden Kassen. Es dauert unterschiedlich lange, je nachdem wie schnell der Arbeitgeber ist.
Aber da die Verrechnung meist auch über 1 Monat dauert passt es eigentlich.

Frag doch einfach mal nett nach 😉

Top Diskussionen anzeigen