Gehalt während Beschäftigungsverbot

Hallo ihr Lieben, wie verhält es sich denn mit dem Gehalt während eines Beschäftigungsverbotes? Bekommt man volles Gehalt oder "nur" einen Teil?

Ich überlege mit meiner Ärztin zu sprechen, da ich trotz bekannter Schwangerschaft immer noch teilweise Überstunden mache oder ohne Pause durcharbeite. Meinen Arbeitgeber interessiert es nicht bzw wenn ich mich dann wehre heißt es ich müsse es nicht tun... mach ich es aber nicht, wird das auch schlecht geredet und belächelt..
Bin jetzt im 6ten Monat und fühle mich einfach nur noch unwohl bei der Arbeit...

1

Du würdest das normale Gehalt bekommen.
Aber der FA ist hier nicht zuständig und kann sogar Konsequenzen für ihn haben.
Der Aufsichtsbehörde melden, wenn der AG sich nicht ans Gesetz hält. Man muß für sein Recht eintreten.

2

Ah okay. Vielen Dank, das wusste ich nicht.

3

Steh für dich und deine Rechte ein. Also keine Überstunden, kein Arbeiten ohne Pause. Wenn der Chef blöd guckt, freundlicher Verweis aufs Mutterschutzgesetz und gut.

4

Dein Arbeitgeber sagt dir, du musst keine Überstunden arbeiten.
Du machst es trotzdem damit nicht geredet wird.
Findest du, das ist ein Grund für ein BV?

5

Weil du belächelst wirst, willst du ein BV?

Top Diskussionen anzeigen