Wird im BV Kinderkrankengeld mit angerechnet??

Hi ihr Lieben, kurze Frage:
Mein AG schickt mich bald ins BV.
Als Berechnung werden ja 3 Monatsgehälter vor Eintritt der Ss herangezogen.
Nun war ich in einem der drei Monate für 2 Wochen wegen Corona-Betreuung-Kind daheim,folglich halbes Gehalt vom AG, 90% Krankenkasse.
Wird das Kinderkrankengeld in die BV-Berechnung mit eingezogen oder hab ich schlichtweg Pech?
Wurmt mich grad und ich finde nichts dazu gegoogelt.
Gruß Jani

1

Wieso schickt dich dein AG erst „bald“ ins BV? Hast du aktuell einen mutterschutzgerechten Arbeitsplatz und bald dann nicht mehr?

2

Habe heute positiv getestet, meinem Chef (wir haben ein sehr gutes Verhältnis, er wusste auch vorher das wir es probieren) davon erzählt.
Alle unsre MA werden nach Feststellung durch den Arzt von AG-Seite ins BV geschickt - - Lebensmitteleinzelhandel.
Und deshalb weiß ich,sofern alles ok ist, das ich bald ins BV wandere.
Der AG macht es derzeit nur wegen Corona.

4

Dann handelt dein AG aber fahrlässig, denn er muss handeln, sobald du ihm von der Schwangerschaft berichtest und nicht erst, wenn ein Arzt die Schwangerschaft bestätigt!

weitere Kommentare laden
3

Nein Kinderkrankengeld, ist kein Arbeitsentgelt oder auch die Tage mit Verdienstkürzungen (du schreibst was von halbes Gehalt) zählen dann nicht in die Durchschnittsberechnung hinein.

siehe https://www.gesetze-im-internet.de/muschg_2018/__21.html

Dein Mutterschutzlohn wird damit einfach nur aus den restlichen Tagen mit vollem Lohn berechnet.

6

Klasse, danke. Damit hast du mir sehr geholfen und mich echt beruhigt.
1000 Dank 😁👍

Top Diskussionen anzeigen