Richtig Elterngeld beantragen

Hallo Zusammen,

Kennt sich jemand mit elterngeld aus.
Wir sind uns nicht sicher, ob wir beide basis elterngeld nehmen sollen oder eine Andere Kombi.

Et: Anfang Juli

Frau Teilzeit : will 2 Jahre voll in Elternzeit bleiben.

Mann Vollzeit: möchte 1 Monat nach Geburt in Elternzeit bleiben und einen Monat nochmal zu einem anderem Zeitpunkt, er wird in den beiden Monaten nicht arbeiten gehen.

Geschwister kind: geboren August 2018, 2Jahre alt

Freue mich über Antworten

1

Ich würde in dem Fall Basis Elterngeld beantragen und ggf. dann selbst auf Seite legen für's zweite Jahr. So ist man nach dem Bezug des Basis EG flexibel, falls man doch ein paar Stunden arbeiten möchte.
Beachte aber, dass du für den Mann schon beim ersten EG Antrag beide Monate angeben musst. Es geht nicht, erst einen Monat zu beantragen und dann bei Bedarf den zweiten. Das hatten wir zuerst gedacht aber die EG Stelle sagte, es müssen sofort beide Monate festgelegt werden

2

Wenn dein Mann nur zwei Monate Elterngeld beziehen möchte, muss er eh Basiselterngeld beantragen. Ansonsten verfällt sein gesamter Anspruch.
Dein Mann muss gleich beide Monate beantragen, kann aber den Zeitraum auch nachträglich noch ändern. Allerdings muss er bei seinem AG ja eh beide Monate verbindlich anmelden, von daher sollte er sich schon sicher sein, welche Lebensmonate er letztendlich nimmt.

Wie du das einteilst, ist Geschmacksache. Entweder Basiselterngeld und du teilst es dir selber ein, oder Elterngeld plus und du hast von Beginn an weniger zur Verfügung, dafür aber länger. Da musst du selber wissen, welcher Typ du bist.

Top Diskussionen anzeigen