Karenzgeld österreich

Bitte entschuldigt, aber ich hab das finanzen forum nicht gefunden. Und ich finde es passt ganz gut hierher.

Kennst sich jemand mit dem karenz model-einkommensanhängig aus?
Im.. 2 Jahr bin ich angeblich nicht mehr versichert?

1

Hallo,

das Thema finde ich auch sehr interessant, da ich auch noch nicht ganz durchblicke.

Würde auch diese Variante wählen. Genau man wäre dann nur 1 Jahr versichert. Würde mich eventuell das 2 Jahr über meinen Mann mitversichern lassen. 🤔🤔

Bin mir, aber auch noch nicht soo sicher, wie man das am besten macht.

Liebe Grüße

2

Hallo, danke für deine antwort

Ich hab gerade vorher bei der AK gerufen. Sie meinte. Man(n) muss es einfach der gkk melden. Da wir ein Kind erziehen kostet das dem Partner nichts.
Aber sollte man im 2jahr wieder schwanger werden bekommt man weiterhin kein Geld.
Wenn man im 1 jahr schwanger wird. Bekommt man wochengeld wieder.

Ich hab keinen Plan was ich machen soll

3

Du bist nur solange versichert, solange du kbg beziehst. Also beim einkommensabhängigen 1 Jahr. Danach musst du dich selbst um die Versicherung kümmern. War für uns ein Grund gleich die 2 Jahre kbg zu nehmen. 1. sorgenlos, 2. musst du dir durchrechnen was dir finanziell billiger kommt. 3. solltest du im 2ten jahr schwanger werden bekommst du kein wochengeld.

4

Hey, danke für die Info.

Laut Berechnung bekomme ich mit dem einkommenabhängigen um ca 10 000mehr im jahr
Geplant ist auch ein 2. Kind

Mein Problem ist. Wir haben für unser jetziges Baby 4 Jahre gebraucht. Somit wärs ja "richtig doof" wenn es dann im 2. Jahr soweit sein sollte.

Ich weiß einfach nicht was das beste ist.
Bis wann muss ich beantragen und wo? Beim Finanzamt oder?

5

Genau, bei finanz-online kannst du den kbg antrag stellen. Das geht super unkompliziert. Ich habe ihn damals etwa 6-7 Wochen nach Entbindung gemacht. Da du die ersten 8 Wochen sowieso wochengeld beziehst und erst anschließend das Kinderbetreuungsgeld bekommst.

Rechne es dir am besten durch wie es dir billiger kommt und eventuell auch den Fall, falls ein zweites Kind dazukommt, dann hast du danach keine Überraschungen 😅

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen