Rückmeldung nach Bewerbung

Hallo an alle,
Ich brauch mal Erfahrungswerte und Einschätzungen. Vll haben einige von euch genügend Bewerbungserfahrung oder sind vll selber Personaler.
Ich bin im August unverschuldet arbeitslos geworden. Hab mich für die Zeit in Arbeitslosigkeit für ein Fernstudium aufbauend auf meinen Bachelorabschluss entschieden. Werde im Mai damit fertig. Da ich das Fernstudium auch nebenberuflich zu Ende bringen kann, bewerbe ich mich auf passen Stellen. Es geht um 2 Bewerbungen...

1) am 30.11. Ausschreibungsschluss. Nach 6 Wochen, also Mitte Januar rief ich dort an um mich nach dem aktuellen Stand der Dinge zu erkundigen. Mir wurde gesagt dass noch keine Vorauswahl getroffen wurde und das wohl auch noch dauert... Seit dem kein Lebenszeichen mehr. Ist jetzt auch schon 6 Wochen her. Also insgesamt ein viertel Jahr seit Ausschreibungsschluss
Meine Frage... Ist das normal? Also soooo lange für eine Vorauswahl zu brauchen? Sollte ich noch ein zweites Mal anrufen?

2)am 24.12. War Ausschreibungsschluss. Vor drei Wochen kam eine Email dass das Auswahlverfahren noch dauert...
Ab wann kann man dort anrufen und mal nett nachfragen? Das sind ja mittlerweile auch 2 Monate seit Ausschreibungsschluss.

Danke fürs lesen!

1

Sind das Bewerbungen im öffentlichen Dienst?

2

Ja. Landesverwaltungsamt und Stadtwerke (zählt ja glaub auch dazu).

3

Das dauert 😅
Dafür kannst du dir aber auch sicher sein, dass du definitiv Rückmeldung bekommen wirst, egal ob positiv oder negativ

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen