Abrechnungen für Elterngeld

Huhu ihr Lieben :)

Wollte mal kurz nachfragen..
Man muss ja Abrechnungen der letzten 12 Monate abgeben damit die das Elterngeld berechnen können allerdings sind ja die sechs Wochen vor Geburt weniger Gehalt des Arbeitgebers und somit weniger Geld auf der Abrechnung.. Wie habt ihr das gehandhabt dass die sehen dass es gleiches Gehalt ist ? Die Krankenkasse braucht noch ewig bis die eine Abrechnung gemacht haben, die ich hätte mitsenden können..

1

Es geht um die 12 Monate vor dem Mutterschutz.

2

Monate in denen du Mutterschaftsgeld bekommen hast werden ausgeklammert. Du schickst also die letzten 12 "vollen" Abrechnungen hin. Z.B. wenn dein Mutterschutz im Januar 2021 losging musst du Januar bis Dezember 2020 abgeben. LG

Top Diskussionen anzeigen