Frage zu einer vorstellungsrunde

Hallo ihr Lieben.
Vll ist jemand dabei der mir kurz helfen kann. Ich bin im Januar zu einer Vorstellungsrunde im Schulsekretariat eingeladen. Ist jemand hier der mir erklären kann um was es da geht bzw sind da mehrere Personen und muss man da Tests machen?
Ich wünsche euch schöne Weihnachten und danke schon mal für Antworten.

1

Hallo

Fragst du wegen der Vorstellung in Pandemiezeiten? Bestimmt mit Maske und unter Einhaltung der Distanzregeln. Vielleicht musst du noch deine Hände desinfizieren/waschen.

Ob mehrere Leute zugegen sind hätte man dir direkt sagen können. In der Regel jemand von der Personalabteilung (falls es so etwas in Schulen gibt) plus dein potenziell zukünftiger Vorgesetzter. Mehr Leute wäre meiner Ansicht nach verantwortungslos.

Um was es da geht.. das steht bestimmt im Stellenbeschrieb, woraufhin du dich bewarbst?

Viel Glück.

2

Ja also mich hat das Wort "Vorstellungsrunde" etwas verwirrt. Genauso dass diese Vorstellung in einem Computerraum statt findet. Ich kenne immer nur Vorstellungsgespräche aber keine Runde😅 und wenn ich im Internet suche finde ich schon Antworten aber bin etwas verwirrt weil die Stelle eine, ich sag mal, stink normale Sekretariatsstelle ist, die auf 12 Std geschrieben wurde und befristet. Deswegen frag ich mich warum da sowas groses draus gemacht wird😅😅
Ja also in der jetzigen Zeit finde ich es auch nicht so toll wenn da mehrere Bewerber kommen sollen.

Vielen Dank für deine Antwort.

3

Ach so :-). Jetzt verstehe ich deine Verwirrtheit besser. Ich denke, die "Runde" kann durchaus zu Dritt sein (Personaler, Vorgesetzte/r und du) oder auch nur zu Zweit (Vorgesetzte/r und du). Ich finde, an dem Wort ist nicht viel dran. Dass andere Kandidat*innen dabei sind, glaube ich kaum bzw. würde ich immer denken, dass das Gespräch exklusiv für mich ist ;-). Aber klar, so genau kann man es nicht wissen. Solange die Distanzregelung, Hygiene usw. eingehalten werden, dann wäre es mir aber auch schnuppe, ob es da noch ein paar weitere Damen/Herren hätte.. Tests machen die dort kaum. Das bringt ihnen wenig und kostet Geld, und wenn du jetzt negativ getestet wirst, kann sich das ja recht dynamisch ändern.. Hoffe natürlich, dass du verschont bleibst!!
Bereite dich gut vor, geh mit einer Lockerheit hin und freue dich, dass du eingeladen wurdest und man DICH kennenlernen will. Daumen sind gedrückt!

4

Vermutlich jemand vom Schulträger UND jemand von der Schule

5

Hallo,

Ich hatte in jungen Jahren auch einmal ein Vorstellungsgespräch bei einer staatlichen Stelle als Sekretärin. Dort waren tatsächlich recht viele Leute anwesend, wie viele weiß ich nicht mehr. Jemand von der Stadt, Abteilungsleiter, jemand der zur Bezahlung was sagen konnte. Es wurden mir von 2-3 Leuten Fragen gestellt, nichts ungewöhnliches, was man aus anderen Vorstellungsgesprächen schon kennt. Also keine Tests oder so.

Ich gehe davon aus das sich das Prozedere die letzten 30 Jahre nicht verändert hat 😉 eventuell ist die Runde aufgrund von Corona etwas kleiner.

Ich drücke Dir die Daumen 🍀

VG
Sunny

6

Bei uns im ÖD gabs erst eine Runde mit einem Computertest (Rechtschreibung, Umfang mit PC, genauer weiß ich es nicht mehr).

Die besten aus den Tests wurden dann ein paar Wochen später zum persönlichen Gespräch geladen.

LG Claudi

Top Diskussionen anzeigen