Was zahlt ihr für eure Tagesmutter?

Hallo,

wir sind am Überlegen uns eine Tagesmutter zu suchen und wollten mal fragen wie das bei euch ablief und mit was für Kosten wir rechnen müssen. Wir sind aus Bayern falls das eine Rolle spielt.
VG

1

Bei uns ist Kinderbetreuung zentral übers Jugendamt organisiert inkl. Tagespflegepersonen. Da der Große bereits kostenpflichtig im Kindergarten war, war die Tagespflegeperson der kleinen gratis.

2

Wenn man es über die Gemeinde laufen lässt zahlt man genauso viel wie für einen kita Platz. Ca 400euro für 8std/tag

Sucht man privat, dann ist es richtig teuer. Da kann die tagesmutter den Preis selbst festlegen.

Tagesmutter muss man auch bezahlen wenn diese krank isr und man keine Ersatz Betreuung kommt. Das sollte man berücksichtigen.. oder ggf mit der privaten tagesmutter anders verhandeln

3

Möchtet ihr eine zugelassene Tagesmutter statt Kita/Krippe nehmen, dann läuft das ganz normal über den Kita-Gutschein, d.h. ihr bezahlt genau das gleiche, was ihr zahlen würdet, wenn euer Kind in der Kita/Krippe wäre (einkommensabhängig, in einigen Bundesländern sogar kostenfrei).

Wenn ihr eine Tagesmutter für die Randzeiten braucht (vor oder nach der normalen Kita) und das arbeitbedingt ist (Kita deckt die Arbeitszeiten nicht vollständig ab) lässt sich da je nach Bundesland ggf. auch eine Kostenübernahme durch den Senat erreichen.

Ist die Tagesmutter nicht zugelassen oder aus sonstigen Gründen rein privat, kann das sehr teuer werden. Letztendlich muss sie ja mindestens den Mindestlohn bekommen...

Top Diskussionen anzeigen