Versicherung: Erstattung der Kosten für Feuerlöscher

Hallo, bei uns hat es am Wochenende Wohnzimmer ein wenig gebrannt. Mein Mann wusste mit dem Feuerlöscher den Brand löschen. Ist auch nicht so ein großer Schaden entstanden. Nun benötigen wir aber einen neuen Feuerlöscher. Und der alte benutzte muss auch kostenpflichtig entsorgt werden. Wir haben eine Hausrat und eine Gebäudeversicherung. Nun habe ich bei der hausrat angerufen ob diese die Kosten auch dafür übernimmt. Dort wurde es aber abgelehnt. Da der Feuerlöscher scheinbar nicht zum Hausrat gehört. Nur die Teile die durch den Brand beschädigt wurden werden ersetzt. Der Feuerlöscher wurde ja nicht beschädigt. Sondern nur verwendet um den Brand zu löschen. Bei der Gebäudeversicherung habe ich vermutlich noch jemand weniger schossen. Hatte jemand schon mal den Fall? Wurden da Kosten für die Erstattung des Feuerlöschers übernommen?

1

Der Satz
"Bei der Gebäudeversicherung habe ich vermutlich noch jemand weniger schossen"
Ist komisch.
Aber ich hatte sowas -gott sei dank- noch nicht. Aber wenn die hausrat nicht bezahlt, bezahlt es keine Versicherung.

2

Weniger Chancen Sollte es heißen

3

Kannst du den Feuerlöscher nicht einfach neu befüllen lassen, dann hättest du gleich wieder einen einsatzfähigen?

4

Hi,

Feuerlöscher sind genormt. Die gibt es bereits ab ca 30€ neu zu kaufen.

Prüfen und neu befüllen lassen ist teurer.

War ein Tipp von unserem Schornsteinfeger.

Gruß
Kim

5

traurig unsere Wegwerfgesellschaft, dass sogar Feuerlöscher nur noch Wegwerfartikel sind... :-(

6

Recycling gibts noch als Alternative....

https://www.xn--feuerlscher-entsorgung-zhc.de/

7

Hallo Julia,

ich bin gelernte Versicherungskauffrau und kann dir denk ich etwas helfen... Auch wenn ich spät dran bin.

Also, das was du beschreibst fällt im Bereich der Schadensversicherungen (zB Hausrat und Wohngebäude) in die Kategorie Schadenminderungskosten. Die müssen aber in den Bedingungen ausdrücklich als mitversichert aufgeführt sein. Lies mal nach, bzw frag gezielt bei der Versicherungsgesellschaft nach.

Wenn du noch Fragen hast, kannst mich gerne direkt anschreiben :)

Lg,
Tina

Top Diskussionen anzeigen