Hochzeit vor Geburt - welche Lohnsteuerklasse?

Hallo ihr Lieben,

ich hätte eine Frage in Bezug auf Steuerklasse und Hochzeit vor der Geburt.
Mein Verlobter und ich haben vor, noch vor der Geburt zu heiraten.

Mein Mutterschutz würde Ende Februar 2021 beginnen und heiraten möchten wir ebenfalls im Februar (MItte).

Wir verdienen beide in etwa gleich viel (ich etwas mehr, als er).
Da würde eigentlich Steuerklasse 4 / 4 am besten geeignet sein, soweit ich weiß.

Da ich aber vor habe, zwei Jahre in Elternzeit zu gehen, könnte das eventuell negative Auswirkungen auf das Elterngeld haben, oder? Ich befinde mich knapp über der Kappungsgrenze zum Elterngeld.

Vielen Dank für Eure Ratschläge.

1

Nein, es hat keinerlei Auswirkungen auf das Elterngeld, da die Steuerklasse herangezogen wird, die du in den letzten 12 Monaten überwiegend hattest. Wenn ihr früher heiraten würdet, könntest du Max noch dein Mutterschaftsgeld erhöhen.

2

Vielen Dank für deine sehr hilfreiche Antwort.
Das heißt aber, es wäre sinnvoll, wenn mein Zukünftiger dann gleich die 3 nimmt und ich die 5, oder? Oder kann ich für den Mutterschutz die 3 nehmen und danach wieder wechseln?

Kennst du dich da aus?
Viele Grüße

3

Es macht nur Sinn die 3 zu nehmen, wenn dies mind. 2 abgeschlossene Monate vor Mutterschutz ist. Ein Monat vorher stehen die Auswirkungen dem Aufwand nicht gegenüber.

Top Diskussionen anzeigen