Steuerklassenwechsel - jetzt nachzahlung+vorauszahlung

Hallo,

Vll kann mir hier jemand helfen 😊

Wir haben 9/19 geheiratet und haben somit auch 11/19 die Steuerklasse auf 3(Frau) 5(Mann) geändert, dass wir mehr mutterschutzgeld sowie elterngeld beziehen können.

Heute kam der Bescheid für die Einkommensteuer.

Ich zahle 440€ drauf, mein Mann bekommt 620€ zurück, somit haben wir eine Erstattung von 180€ - ok passt, 2019 erledigt.

Nun soll ich jedoch für das Jahr 2020 vorausbezahlen: 2800€!!!!!
Ist das so üblich? Bekommt mein Mann dann eine sehr hohe Rückerstattung oder womit muss ich rechnen?

Sollten wir nach der Geburt im Januar/Februar lieber auf 4/4 wechseln? Eigentlich hätte ich vorgehabt 3(mann) 5(frau)

Danke 🙏 😊

1

Leg einfach Widerspruch gegen die Vorauszahlung ein. Nach der Geburt würde ich dann in 5/3 wechseln.

2

Wie könnte ich diesen begründen?

3

Man kann einmal im Jahr ohne Begründung wechseln.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen