Steuerklasse während Elternzeit ändern

Hallo ihr lieben,

Ich habe mal eine Frage, wir bekommen nächstes Jahr im März unser erstes Kind, im Moment sind mein Mann und ich beider bei Steuerklasse 4, kann ich während der Elternzeit die Steuerklasse auf 3 (Mann) und 5 (bei mir) ändern?

Oder erst wieder wenn ich arbeiten gehe?

Danke für eure hilfe

1

Das könnt ihr schon machen, ist aber nur "sinnvoll", wenn ihr sonst eine hohe Rückzahlung erhaltet, sonst lauft ihr Gefahr nachzahlen zu müssen, da das Elterngeld dem Progressionsvorbehalt unterliegt.

Letztendlich bleibt die Steuerlast ja die gleiche. Ob ihr die jetzt monatlich zahlt oder bei der Steuererklärung.

(Die ist übrigens Pflicht bei EG-Bezug und bei 3/5)

VG Isa

2

Steuererklärung wäre auch bei 4/4 Pflicht.

6

Habe ich doch geschrieben, bei EG-Bezug und bei 3/5 :-)

weiteren Kommentar laden
3

der Wechsel gilt immer für das ganze Jahr. Egal, welche Arbeitsverhälntisse, Elternzeit oder sonstwas verdient wird. Den kannst Du jederzeit beantragen für das aktuelle Jahr.

Gebt in Online-Steuer-Rechner einfach mal Eure Zahlen ein, - oder halt in euer Steuer-Programm mit dem ihr immer die Steuer macht und kuckt, wo das bessere bei rauskommt.

4

Was ist der der Gedanke hinter dem Wechsel? Verstehe das nicht ganz.

5

Vermutlich das man monatlich mehr Geld zur Verfügung hat bzw. die Differenz zu aktuell nicht zu groß.

8

Danke für eure Hilfe, hab nächste Woche einen Termin beim Steuerberater und lass es mir mal ausrechnen ob es sich rentiert.

Top Diskussionen anzeigen