DRINGEND TZ in Elternzeit oder Teilzeit unbefristet

Hallo zusammen,
Ich hoffe hier Antwort zu finden ob ich alles bedacht habe.

Ich habe bei nehmen AG teilzeit in Elternzeit beantragt für 15 Wochenstunden bis Ende EZ ende 2021.
Jetzt haben sie mir angeboten einen unbefristeten TZ zu bekommen, um in einen Jahr nicht nochmal was beantragen zu müssen bei der Geschäftsleitung.

Wir üben für ei zweites Kind. Sollte ich bald schwanger werden, könnte ich doch die alte EZ beenden und hätte wieder das "volle" Mutterschaftsgeld.
Das wäre bei einem neuen TZ Vertrag nicht so.

Daher definitiv bei der Befristung bleiben oder habe ich etwas übersehen?

1

Definitiv TZ in Elternzeit! Das hast du richtig erkannt. Zudem hättest du sonst keine Chance mehr, deine Stunden wieder zu erhöhen.

2

Auf keinen Fall machen!
Du kannst deinem AG sagen, dass du gerne am Ende deiner EZ nochmal drüber nachdenkst.

Je nachdem wir groß der AG ist hast du nach der EZ übrigens noch andere Möglixhkeiten in TZ zu bleiben ohne deinen Vollzeitvertrag zu verlieren, z.b. über das sog. Teilzeitförderungsgesetz.

3

Ja habe ich auch so gesagt nur wollte ich nochmal überlegen.
Teilzeitförderungsgesetzt werde ich mir merken und mich darüber mal schlau machen

Mein AG hat knapp 500 MA

4

Kannst du dazu etwas sagen?
Ich habe da so erstmal nichts Konkretes zu gefunden, dass der vollzeitvertrag unberührt bleibt

weitere Kommentare laden
7

Der AG fände unbefristete Teilzeit ohne EZ sicherlich besser.

Kein Kündigungsschutz, keine Chance zur Veränderung der Stundenzahl, der Vollzeitvertrag ist weg, bei erneutem Mutterschutz kein volles Gehalt...

VG Isa

Top Diskussionen anzeigen