Mutterschaftsgeld

Hallo, mein Arbeitsvertrag endet am 31.12.2020 und der errechnete ET ist am 02.01.2021. Wie viel Geld bekomme ich dann noch im restlichen Mutterschutz ? Dass es dann von der KK übernommen wird weiß ich aber in welcher Höhe wird es ausfallen wenn mein Nettolohn 2000€ betrug ?

Danke schonmal für die Antworten

1

Korrigiert mich, aber du bekommst das Mutterschaftsgeld doch nur bis 31.12., weil du bis dahin angestellt bist oder? Dafür aber direkt volles Elterngeld ab Geburt, da kein Mutterschaftsgeld angerechnet wird.
Falls ich falsch liege korrigiert mich bitte!

2

Ja du liegst falsch. Mutterschaftsgeld bekommt sie bis Ende des Mutterschutzes.

3

Du bekommst bis zum 31.12. Mutterschaftsgeld in Höhe von 13€/täglich plus AG-Zuschuss, so kommst du für diese Zeit auf dein Netto.

Ab 1.1. bis Ende des Mutterschutzes, also mindestens 8 Wochen nach tatsächlicher Geburt, bekommst du Mutterschaftsgeld in Höhe des Krankengeldes. Höhe des Krankengeldes kannst du googeln, ich glaube es sind 60 oder 65%

4

Da du ab Entbindung auch Anspruch auf Elterngeld hast und dein Mutterschaftsgeld nun geringer ausfällt kann es sein dass dein EG höher ist, dann bekommst du zusätzlich zum Mutterschaftsgeld noch die Differenz vom EG ausgezahlt.

Top Diskussionen anzeigen