Lebensmittelkosten für 4 Personen

Hallo

Wir sind zu Viert ( 2 Erwachsene, 1 Kind 7 , 1 Kind 1 ) und brauchen monatlich fürs Essen circa 500 €. Ich kaufe alle 5 Tage für etwa 75 € ein.
Was braucht ihr so ?

Ich habe das Gefühl wir haben viel

Danke

1

Tippfehler
Es sind 500 € mit Getränken

2

Wir brauchen etwa das gleiche, Kinder sind drei und sieben. Da ist dann aber auch mal nen Packen Socken oder Waschmittel mit darunter.

Aber etwa 500 -600 Euro landen im Supermarkt.

3

bei uns ähnlich.

4

Das ist schon recht viel.
Es ginge wesentlich günstiger.
Auf der anderen Seite ginge es natürlich auch wesentlich teurer.

Falls Du Dir das leisten kannst, spricht doch nichts dagegen.
Es kommt ja immer darauf an, was man wann wo kauft und wie die Vorratshaltung konzipiert ist, welche Vorlieben es gibt innerhalb der Familie und ob man kochen kann. Ich meine: richtig kochen.

5

Wieso meinst du, geht es günstiger?

Wir sind zu 3 und brauchen ca 600 Euro im Monat.

6

Wie sind (noch) zu zweit und brauchen 400 Euro im Monat für Lebensmittel. Finde euren Betrag total ok

7

Hallo,

das sind ca. 4,10 Euro pro Person und pro Tag gerechnet (500: 30:4)

Finde ich nicht wirklich viel. Lg!

8

Um zu vergleichen muss man noch berücksichtigen, ob auswärts gegessen wird, oder jeden Tag gekocht wird. Wenn beide Elternteile berufstätig sind und in der Kantine essen und die Kinder in der Schule oder Kita essen.

9

Wir haben zu zweit ca. 400 Euro für Lebensmittel und Getränke ausgegeben, von daher dürfte das passen. Kommt auch auf den Monat an. Wenn wir viel Besuch haben, geht es auch schonmal Richtung 500 Euro, wenn wir viel woanders eingeladen sind, kommen wir auch mal mit 370 Euro hin. Unser Kind fängt jetzt erst an zu essen, das fällt noch nicht so ins Gewicht

10

Hi,

ich versuche mit 20 Euro am Tag auszukommen. Das klappt auch an den meisten Tagen. Also 600 Euro. Wir sind 4 Personen. Die Kinder 16 und 11 Jahre.

Bei mir geht das aber nur, wenn ich täglich genau das kaufe, was wir auch brauchen. Beim Wocheneinkauf kaufe ich oft blind auf Verdacht und hier zahle ich dann richtig drauf.

Bei uns kommt z. B. ein mal die Woche der Bauer. Bei ihr kaufe ich die Eier, Butter und Fleisch für die nächste Woche, gefriere ein. Im Monat liegt das dann so bei 120 Euro für den Bauer. Somit brauche ich unter der Woche nur Salat, Gemüse und Beilagen wie Nudel, Reis oder Kartoffeln, Milch, Wurst, Käse, Joghurt und Brot. Da komme ich dann locker mit den restlichen rund 500 Euro hin, da ja nicht alles täglich neu anfällt.

So fahre ich am Besten.

LG
Caro

11

Wir sind bald zu Fünft (Kinder 10j und 2j) und geben für Lebensmittel, Getränke, Fleisch vom Metzger und Drogerie um die 500€ monatlich aus.

Das geht voll in Ordnung denke ich. Ohne Drogerie wären es so 350-400 €

12

Achso. Ich erstelle Mittwochs immer einen Essensplan für die Woche und gehe dementsprechend dann Donnerstags einkaufen. Zum Metzger fahr ich zweimal die Woche für frischen Aufschnitt.

Top Diskussionen anzeigen