Frage zum Elterngeld

Hey zusammen!
Hoffe mir kann jemand helfen...
Ich habe Elterngeld für 1 Jahre beantragt, dieses endet nun. Ich werde vermutlich wieder Arbeiten gehen, warte aber noch auf eine Mitteilung des AG.
Wir planen ein weiteres Wunder.
1. Wie funktioniert da die Berechnung des EG und habe ich da überhaupt direkt Anspruch drauf oder muss ich erst eine bestimmte Zeit erst wieder gearbeitet haben.
2. Muss ich eine bestimmte Stundenzahl erfüllen für einen neuen Anspruch auf EG?

1

Um Anspruch auf Elterngeld zu haben muss man nicht arbeiten. Dann bekommt man halt den Mindestsatz.

Arbeitest du, dann erhöht das natürlich dein Elterngeld.

Bist du denn momentan in Elternzeit? Also hast du einen Arbeitgeber? Wann ist dein Wiedereinstieg? Und warum musst du dafür auf Mitteilung deines AG warten?

Bis wann hattest du Elternzeit angemeldet?

2

Ja, ich bin aktuell in EZ. Beantragt habe ich 2 Jahre,davon ist nun 1 Jahr um. Ich möchte während der EZ arbeiten, daher muss ich einen Antrag stellen bei meinem AG.

Top Diskussionen anzeigen