Steuererklärung: welche "eher unüblichen" Dinge gebt ihr an?

Die nächste Steuererklärung steht bald ins Haus und ich wollte mich mal umhören, was ihr mit absetzt, außer das übliche wie Arbeitsweg, Versicherungen, Lohnsteuer, Kirchensteuer usw...

An Dinge, an die man einfach nicht denkt, nicht weiß, aber kennen sollte.

1

Was ist „unüblich“?

- häusliches Arbeitszimmer (Homeoffice auch schon vor Corona)
- Kontoführungsgebühr
- diverse Spenden
- 3 x Schwerbehindertenausweis
- 2 x Pflegepauschbetrag
- Fahrtenbuch für Merkzeichen H + Arztbesuche
- Handwerkerleistungen/ Putzfrau
- Krankenversicherung
- alle möglichen Rechnungen von Arzt + Apotheke (Zuzahlung, PZR,....)
- 2 x Schulgeld
- 2 x Betreuungsgeld
- Unterhalt Schwiegis

3

Mit "eher unüblich" meine ich z.B. dass man sogar den Tiersitter absetzen kann. Das wusste ich bisher überhaupt nicht und hab ich durch Zufall mal im Radio gehört.

Oder das man die Nachhilfe des Kindes absetzen kann, wenn es unter Legasthenie leidet. 😊

5

Nein, das hast du falsch verstanden. Man kann keine Nachhilfe absetzen. Man kann die Lerntherapie absetzen, aber auch nur wenn:
1.: eine gesicherte Diagnose vorliegt (die aus der Schule reicht nicht)
2.: VOR Beginn der Therapie das Gesundheitsamt diese als medizinisch notwendig einstuft und das auch Bescheinigt

Den Tiersitter kann man auf die gleiche Art und Weise absetzen, wie die Putzfee. Setzt natürlich voraus, dass die Person nicht schwarz arbeitet und ganz regulär bei der Knappschaft angemeldet ist oder auf Rechnung arbeitet.

weiteren Kommentar laden
2

- Arztfahrten
- Medikamente
- Versicherungen (Haftpflicht auch Auto!!)
- Pauschale Arbeitskleidung
- Handy anteilig für Arbeit
- Handwerker

9

Wie wird denn die Haftpflicht berücksichtigt?
Unter Werbungskosten einfach aufführen? Mit welchem Anteil wird es berücksichtigt?

10

Bei den Versicherungen glaub das ist Unfall-, Haftpflicht und noch eine zusammengefasst. Aber nur die Haftpflicht umd nicht den Kaskoanteil!

weitere Kommentare laden
4

- Arbeitsmittel
- Reinigung Arbeitskleidung
- Sportbekleidung
- Spesen (Verpflegungsmehraufwendung)
- KiTa-Gebühren
- Handy-Kosten

Mein Mann ist Soldat, da kann man viel absetzen.

6

-Wäsche waschen / bügeln
-Kontoführung
-Handy anteilig
-Verpflegungspauschale wenn ich mehr als 8h vom Arbeitsplatz weg bin
-jedes Jahr Arbeitsschuhe für den Mann
-Initiativbewerbungen 3 Stück pauschal (erfolgt natürlich net)
-ansonsten arbeite ich noch teilweise im Homeoffoce, da kann man eh viel mit absetzen

8

Ich finde toll, dass hier gerade ein schöner Merkzettel entsteht! Danke euch 🙂

16

Pauschale für ehrenamtliche Tätigkeiten

Top Diskussionen anzeigen