BV steht an, wann Info über Schwangerschaft?

Guten Morgen,
jobbedingt werde ich durch meinen AG wohl ins BV geschickt werden.
Zusätzlich habe ich grade gelesen, dass ich recht wahrscheinlich sowieso wegen Publikumsverkehr und Arbeit in einer Behörde wegen Corona auch uns BV kommen würde.

Ich bin noch ganz früh in der Schwangerschaft, wann sag ich es meinem Chef? Braucht er Dokumente vom Arzt, welche?

Danke schonmal

1

So früh Du geschützt sein willst. Ich hab es an 4+1 gesagt und war damit aus meinem normalen Job sofort raus.

Die mündliche Mitteilung reicht erstmal. Wenn Dein AG was Schriftliches will, kannst Du das nachreichen.

2

Hallo
In der ersten Ss bei 4+4 . Hatte mir damals so früh einen Termin beim FA geholt. Jetzt in der 2ten war ich in der 7 ssw beim FA. Wollte zuerst mal abklären, ob überhaupt ein Herzschlag da ist und die Schwangerschaft intakt ist soweit. (Bei 4+4 damals ja gar nicht möglich.) Dein Chef braucht eine Bestätigung vom FA über deine Ss.

3

Für das Einhalten des Mutterschutzgesetzes und Erfüllung seiner Pflichten braucht der AG keine Bestätigung. Mündliche Mitteilung reicht, handeln muss er sofort

4

Meines Wissens braucht der AG aber eine Bestätigung. Er muss es ja an die Krankenkasse weiterleiten, dass BV ausgesprochen wird. Mündlich was sagen kann ja jeder.

weiteren Kommentar laden
6

Ich bin jetzt in der 6. Woche und wurde auch direkt vom AG ins BV geschickt, als ich es letzte Woche mitteilte. Er wollte eine Bestätigung vom FA über die Schwangerschaft.

Top Diskussionen anzeigen