Gehaltsnachweise für Elterngeld unvollständig

Ich bereite gerade alles für den Elterngeldantrag vor, damit es nach der Geburt schnell geht. Mein Arbeitgeber stellt seit 2 Jahren nur noch Verdienstnachweise aus, wenn sich der Betrag verändert. Also bei einer Tariferhöhung und Prämie gibts was, ansonsten gilt eben der alte Nachweis, bis es wieder einen neuen gibt.
Das reicht der Elterngeldstelle natürlich nicht.
Ist mein AG verpflichtet, mir die fehlenden Nachweise auszustellen? Oder gibt es eine Bescheinigung, in der einfach alle 12 Monate vor der Geburt aufgelistet sind? Kann der AG sich weigern?
Ich würde das parallel mit der Anzeige der Geburt beim AG beantragen. Das müsste doch reichen, oder?

1

Eigentlich müsste die Elterngeldstelle das kennen, da das öfters vorkommt.

Ansonsten ist ja noch die Anlage zur Bescheinigung des AG beim Antrag dabei

3

Ach danke für den Hinweis mit der Anlage. Ich hab’s mir noch gar nicht angeschaut, was alles dabei ist. Dann schicke ich das zum AG nach der Geburt.

2

Ist bei mir genauso und war kein Problem bei der Elterngeldstelle. Die Nachweise sind durchnummeriert und daran ist zu erkennen, dass keiner fehlt.

4

Die Dame von der Elterngeldstelle meinte das geht nicht, und der Arbeitgeber sei ja verpflichtet, mir das auf Wunsch auszustellen.
Aber ich schicke diese Bescheinigung zum AG gemeinsam mit der Anzeige über die Elternzeit etc...

Top Diskussionen anzeigen