Zuverdienst EG Plus

Hallo,

ich überlege gerade mich noch während des Bezugs von EG Plus mit einem Kleingewerbe selbstständig zu machen. Ich würde auf Provisionsbasis arbeiten, hätte also kein festes Einkommen. Ich kann mir dabei die Zeit so einteilen, wie es von der Betreuung der Kinder her gerade passt.

Ich verstehe nur einfach nicht, wie ich berechnen kann, was ich dazu verdienen darf.
Muss ich meinen AG um Erlaubnis fragen? Es ist ein komplett anderer Bereich, als der in dem ich gearbeitet habe. Bei meinem AG konnte ich mangels Betreuung der Kids nicht arbeiten.

Vielleicht könnt ihr mir hier ein bisschen Licht ins dunkle bringen 🙈

Vielen Dank schon mal.

1

Du kannst dir das im Elterngeldrechner ausrechnen

2

Danke, dass habe ich bereits mehrfach versucht, aber da kommt immer raus, dass ich kein EG erhalten würde.

Deshalb habe ich ja hier gefragt 😉

3

dann hast du etwas falsch eingegeben, denn Elterngeld erhält jeder, selbst wann man nicht gearbeitet hat.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen