Schwanger, Lehrerin, wann AG informieren?

Hallo,

steht ja schon oben. Wann sag ich Bescheid? Nach 1. US? Nach 12+0? Sofort?

Danke

LG Shini mit A💙, 🌟 und 🌈baby

1

Ich habe es bei 11+6 gemacht und war sofort raus fĂŒr zwei Wochen, da ich erst zum Betriebsarzt musste. Jetzt arbeite ich wieder und stille noch, mir wurde aber letzte Woche gesagt, dass ich nicht kommen muss, wegen Corona. Kann also sein (je nach Bundesland) das du keinen PrĂ€senzunterricht mehr machen musst.

6

Ok. Danke.

Die Sache mit diesen BundeslĂ€ndern macht mich verrĂŒckt. đŸ˜©

2

Ich wĂŒrde es wegen Corona nach dem ersten US (bzw. bei HerzaktivitĂ€t) sagen, damit auch die Mutterschutzrichtlinien greifen können (kein PrĂ€senzunterricht zum Beispiel). Du kannst ja auf Verschwiegenheit verweisen. Brauch ja nicht gleich der gabze Kollegium wissen 😉

4

Ja eben. Das fÀllt dann ja a) auf und b) ist da schon öfter im Kollegium was durchgesickert.

Doof. Danke! đŸŒ·

9

Verschwiegenheit erbitten ist ja nett- aber mir wurde mitgeteilt, dass der Lehrerrat informiert werden muss. Wenn die das nicht so ernst nehmen.. oder (der Klassiker) die Kopie an den BAD im Drucker gesichtet wird oder irgendwas im Kopierer liegen bleibt..
Bei meiner Freundin hat die grĂ¶ĂŸte Klatschtante den MuPa im Kopierer gesichtet und sie dann im BĂŒro gesehen- danach gratulierte ihr in der 7.ssw jeder.

Ich habe es in der 11. Woche mitgeteilt, als es jeder wissen durfte.
Ist halt die Frage, wie wichtig es dir ist, aus dem PrÀsenzunterricht rausgenommen zu werden.
Ggf. kannst du dich erstmal krankschreiben lassen. Bald sind ja schon Ferien.

Liebe GrĂŒĂŸe!
Schoko

3

Ich hab es in SSW 5 schon gesagt (nur der SL mit Verschwiegenheitsbitte) wegen Corona und durfte keinen PrĂ€senzunterricht mehr machen bzw. darf in BaWĂŒ weiterhin nicht (in Berlin dagegen gehören Schwangere nicht mehr zur Risikogruppe,also fĂŒr nach Bundesland unterschiedlich).

5

Ok. Danke.

7

Mach es frĂŒh. Nur dann kann der Mutterschutz greifen

8

Ok. Danke dir!

Top Diskussionen anzeigen