Muss ich ins BV gehen?

Jetzt mal abgesehen davon warum man ins BV geschickt werden könnte.
Kann man auch sagen, man will nicht und nimmt es auf sein eigenes Risiko?

LG

1

Hi,

das kommt, denke ich, drauf an, wer das BV ausstellt. Der AG, wenn der das macht, gehe ich nicht davon aus, dass er dich wählen lässt. Er hat ja die Wahl, dich anders zu beschäftigen ehe er es ausstellt. Beim Arzt kannst du das wohl sagen, dann gibt der dir halt den Zettel nicht bzw. du gibst diesen nicht weiter.

5

Danke für deine Antwort. 😊

2

Ich durfte beim ersten bv nicht weiter arbeiten, der AG hat gesagt nein , und damit hat sich alles erledigt. Nachhinein bin ich echt froh nicht gearbeitet zu haben.

6

Kann mir gut vorstellen, dass mein AG das auch so sagt.

3

Meine kollegin durfte trotz ausgesprochenen BV arbeiten
Sie musste nur etwas unterschreiben wo sie auf alle gefahren hingewiesen wurde und das sie es auf eigenen wunsch riskiert. (pflegeberuf im krankenhaus). Denke das muss man individuell mit seinem AG ausmachen.
Nur ein BV ist nciht das schlechteste 😉

4

Ich müsste halt leider noch ein kleines Projekt machen mit den Kindern in meiner Einrichtung und dann könnte ich ins BV. Dann ist es mir egal.
Wollte eigentlich nicht sagen, dass ich schwanger bin bis ich es diese und nächste Woche gemacht habe.
Brauche das um zu meiner Prüfung zugelassen zu werden jetzt im Juni.
Leider hat meine Chefin es auch so gemerkt und jetzt weiß sie es und sagt ich komme jetzt erstmal nicht und will alles weitere klären. 🤷🏼‍♀️

7

Such doch vll. Nochmal. Das Gespräch mit ihr, und erklär ihr deine Sorgen. Vielleicht kommt ihr auf einen nenner und du kannst das projekt noch abschliessen. Offenheit hilft am meisten.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen