Schwanger und arbeiten

Hallo ich bin ganz neu hier , bin aktuell gerade erst in der 5Ssw.
Ich arbeite in eine Lebensmittel laden und stehe 10 stu am Stück,schleppe Kisten und habe keine sitz Möglichkeit. Eigentlich wollte ich es meinem Arbeitgeber nicht vor der 13 Woche sagen , aber ich merke jetzt schon wie mich dieses stehen mehr anstrengend als davor. Was würdet ihr machen?

Glg

1

Herzlichen Glückwunsch zur SS.

Sag es dem AG! Dann tritt auch der Mutterschutz in Kraft.

Ich bin ML im EH und mache dementsprechend fast den gleichen Job wie Du.
Meine Kollegen wissen es seit der 8.SSW und haben sich selbst drauf eingestellt. Ich hebe das was ich schaffe und möchte. Den Rest machen die anderen. Oft kommen sie und fragen ob sie es mit abnehmen können aber ich bin schwanger und nicht krank. Ich schätze es selbst ein, wie weit ich gehen kann.
Wenn du bestimmte Sachen nicht mehr heben kannst und darfst, musst du deine SS bekannt geben.

Liebe Grüße

2

Erzähl dem AG davon, nur dann hast du extra Rechte (und natürlich auch Pflichten). Er muss dir einen Arbeitsplatz schaffen, der dem Mutterschutzgesetz entspricht. Dazu müsst ihr auch eine Gefährdungsbeurteilung ausfüllen. Sollte kein MuSchuG konformer Arbeitsplatz möglich sein (ggf auch in einer anderen Filiale), dann muss er dich in BV schicken.

3

Du musst deinen AG informieren, erst dann greift das Muschu Gesetz. Du brauchst eine Sitzgelegenheit und darfst nicht unnötig schwer heben.

Top Diskussionen anzeigen