BV in der 20. SSW. - Abschiedsbrief an die Eltern in der Kita

Hallo, sind Erzieherinnen unter euch ? Ich arbeite in einer Kita, habe gestern ein BV erteilt bekommen, wegen Blutungen und da ich mehrmals jetzt umgekippt bin (Kreislaufprobleme). Ich würde nun gerne an die Eltern meiner Kita einen Abschiedsbrief schreiben. Nun weiß ich nicht genau wie ich das angehen soll. Viele Eltern haben mich bereits auf die Ss angesprochen und wieso ich weiterhin arbeiten darf. Ich habe ihnen dann erklärt dass ich über diesen Immunschutz verfüge und bis zum Mutterschutz arbeiten darf. Nun werden sich viele Fragen, warum ich trotzdem „gehe“. Den Grund für mein BV will ich natürlich nicht nennen. Habt ihr Tipps wie man das formulieren könnte? Lg

1

Nicht immer läuft es wie geplant. Ich verabschiede mich früher von euch um mich ganz auf meinen Bauchzwerg konzentrieren zu können.

3

Leute, immer dieses „Bauchzwerg“. Da kann man doch nicht für voll genommen werden!

4

Na, ist ja nicht jeder humorlos 😉

weiteren Kommentar laden
2

Liebe Eltern der Xyz-Gruppe,

ich werde die Gruppe ungeplant eher verlassen, damit das Baby in Ruhe wachsen kann 🙂
Ich wünsche den Kindern meiner Gruppe alles Gute, tolle Erlebnisse und viele Freunde.
Von den Eltern verabschiede ich mich herzlich.

Eure abc

Top Diskussionen anzeigen